Teilen Teilen Kommentare Drucken

Drogerieartikel online kaufen wird beliebter

Veröffentlicht: 22.03.2013 | Autor: Ariane Nölte | Letzte Aktualisierung: 26.03.2013 | Gelesen: 4479 mal

Wer Artikel wie Duschbad, Parfüm und Kosmetik im Internet verkauft, stößt immer häufiger auf positive Resonanz der User, denn auch diese Produkte sind zunehmend in Web-Shops gefragt. Rund jeder fünfte Internet-Nutzer hat laut einer aktuellen BITKOM-Studie bereits Drogerieartikel online gekauft.

Warenkorb Tastatur

Dem Hightech-Verband zufolge entspricht das mehr als 11 Millionen Deutschen. Bei den 30- bis 49-jährigen sowie den 50- bis 64-jährigen Usern ist der Anteil derer, die mindestens ein Mal Drogerieartikel online shoppen waren, besonders hoch: Ein Viertel von Ihnen hat Shampoo und Co. schon im Internet gekauft. Bei den 18- bis 29-Jährigen sind es immerhin noch 19 %.

Drogerieartikel online verkaufen

Da diese Produkte immer wieder benötigt werden, können Händler durch den Verkauf mit Abo-Diensten und bequemen Nachbestellmöglichkeiten eine besonders große Kundenbindung erreichen. Viele Verbraucher begrüßen es, wenn ihre Lieblingsartikel automatisch zum richtigen Zeitpunkt direkt nach Hause geliefert werden.

Mit mobilen Angeboten sowie einer unkomplizierten und günstigen Abwicklung können Shopbetreiber die Käuferschaft auch langfristig von der Drogerie im Netz überzeugen. „Geringe Versandkosten, schnelle Lieferung und komfortable Bestellmöglichkeiten auch von unterwegs machen den Online-Kauf von Drogerie-Artikeln attraktiv“, meint auch Arns.

Zur Studie

Für die repräsentative Untersuchung im Auftrag von BITKOM hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa 1.063 Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt. Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Verband selbst.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.