Teilen Teilen Kommentare Drucken
Kurzmeldung

Douglas eröffnet neuen Flagshipstore mit Influencer-Raum

Veröffentlicht: 30.10.2019 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 30.10.2019
Douglas Filiale

Douglas zieht es nach Berlin. In der Hauptstadt wird die Parfümeriekette einen neuen Flagshipstore eröffnen, mitsamt Beauty Lounge, Beauty School und sogar einem separaten Influencer Room extra für Social-Media-Stars. Douglas arbeitet im neuen Store mit mehr als 100 Partnern aus ganz Berlin zusammen – darunter Starfriseure wie Udo Walz, Shan Rahimkhan und Dennis Creuzberg –, die Nutzer mit der „Douglas Beauty Booking“-App buchen können.

Verknüpfung von Online und Offline

Im Fokus des neuen Flagshipstores steht das Versprechen des Erlebnis-Shoppings. „Der Flagshipstore in Berlin steht ganz im Zeichen einer neuen Währung im Handel: Experience“, betont Nicole Nitschke, CEO bei Douglas für Deutschland und die Schweiz in der Internetworld. „Reine Abverkaufsfläche war gestern. Wir wandeln Fläche in wahre Erlebniswelten für unsere Kunden um. Ob erstklassige Beratung, Inspiration zu den neusten Trends, innovative Beauty-Behandlungen oder bequeme Digitalservices – so geht Einzelhandel heute.“

Zusätzlich soll mit dem Angebot verschiedener digitaler Services die Verknüpfung von Online und Offline weiter vorangetrieben werden. Dafür bietet Douglas im Flagshipstore unter anderem eine neu eingerichtete Click&Collect-Station, an der Kunden ihre im Internet bestellten Waren ohne Wartezeit direkt mit einem QR-Code abholen können. 

Erst vor wenigen Wochen hatte die Parfümeriekette bekanntgegeben, zahlreiche Filialen schließen zu wollen. Wie das Unternehmen im August mitteilte, sollen 70 der mittlerweile 2.400 europaweit betriebenen Filialen bis Ende 2020 aufgegeben werden.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.