Verzahnung von On- und Offline: Händlerbund startet LOCAL Paket

Veröffentlicht: 25.08.2015 | Geschrieben von: Julia Ptock | Letzte Aktualisierung: 26.08.2015

Immer mehr Online-Händler drängen in die Innenstädte und immer mehr lokale Einzelhändler präsentieren sich und ihr Sortiment im Internet. Die Verzahnung von On- und Offline-Handel nimmt zu. Der Händlerbund will dies fördern und bietet mit seinem neuen LOCAL Paket Rechtssicherheit für den stationären Handel.

Closeup of a pin with red flag stuck in a map

(Bildquelle Local: zimmytws via Shutterstock)

Online vs. stationär. Dieses Bild wird immer wieder gezeichnet. Teilweise wird sogar vom Tod des stationären Handels durch den Online-Handel gesprochen. Dabei findet eigentlich ein ganz anderer Trend statt: Immer mehr Online-Händler drängen in die Innenstädte und immer mehr lokale Händler platzieren ihre Geschäfte auf lokalen E-Commerce-Plattformen. Eine Vernetzung der beiden Welten findet immer häufiger statt.

AGB im stationären Geschäft sinnvoll und notwendig

Und Kunden schätzen diese Verzahnung, da es ihnen mehr Flexibilität ermöglicht. Stichwörter sind hier unter anderem Click & Collect oder sogenannte „Instore-Retouren“. Wer als Händler eine gut durchdachte Omnichannel-Strategie hat, kann seine Umsätze und damit auch seinen Gewinn steigern. Allerdings gibt es auch im stationären Handel einiges zu beachten.

Denn auch wenn AGB im Ladengeschäft gesetzlich nicht zwingend vorgeschrieben sind, sind sie dennoch aus vielen Gründen sinnvoll und notwendig. Denn wie im E-Commerce vereinfachen die AGB den Geschäftsablauf und berücksichtigen die Besonderheiten der angebotenen Leistungen und klären Zweifelsfragen. Weitere Stolperfallen im stationären Handel sind unter anderem Flyer- und Sonderaktionen.

LOCAL Paket vom Händlerbund

Und das ist nur einer von vielen Fallstricken bei der Vernetzung von On- und Offline, die es im stationären Handel gibt. Der Händlerbund hat in seiner Broschüre „Local Commerce – Ein Ratgeber des Händlerbundes“ die wichtigsten Hinweise inkl. Rechtstipps unter anderem zu den Themen Flyer- und Sonderaktionen, Umtausch- und Rückgaberecht sowie Gewährleistung zusammengefasst.

Neben der Broschüre bietet der Händlerbund Einzelhändlern nun auch das LOCAL Paket an. Dieses Paket beinhaltet eine abgesicherte Internetpräsenz, bei der es sich zum Beispiel um die eigene Website oder einen lokalen Online-Marktplatz handeln kann. Weiterhin umfasst es AGB für ein lokales Geschäft sowie AGB für einen Print-Katalog/Beilage. Anwaltlich erstellte Rechtstexte sowie eine Haftungsübernahmegarantie für die Rechtstexte und ein Update-Service sind ebenfalls in dem Paket enthalten. Ein weiteres Gimmick: Mit dem Gütesigel „Käufersiegel local“ zeigen Händler deutlich, dass sie rechtssicher handeln. Dieses sorgt nicht nur dafür, dass sich Einzelhändler stärker von der Konkurrenz abheben. Es trägt auch zur Kundenzufriedenheit bei und gibt den Händlern ein effektives Marketinginstrument zur Kundenbindung und Vertrauensbildung an die Hand.

 

 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel