DynaCampaign: Lidl setzt auf neues Multichannel-Tool

Veröffentlicht: 13.06.2016 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 13.06.2016

Lidl mausert sich immer mehr zum Multichannel-Händler. Um dies auch zukünftig erfolgreich zu meistern und insbesondere den Online-Bereich für sich zu gewinnen, nutzt Lidl ein Kampagnenmanagement-Tool der Firma Dymatrix. Dieses nennt sich DynaCampaign und soll vor allem portalübergreifend die Kundendaten vereinheitlichen.

Lidl-Schild

Tomasz Bidermann / Shutterstock.com

Die Discounter-Kette Lidl setzt längst nicht mehr nur auf stationäre Läden. Vielmehr hat das Unternehmen mittlerweile auch verschiedene Online-Angebote im Portfolio. Dazu gehören beispielsweise Lidl-Fotos und Lidl-Reisen. Um die Kundendaten aus diesen verschiedenen Bereichen erfolgreich zu vereinheitlichen, nutzt Lidl ab sofort das Kampagnenmanagement-Tool DynaCampaign der Dymatrix Consulting Group GmbH.

Vor der Einführung war es Lidl nur manuell möglich, die Aktivitäten der Kunden über die unterschiedlichen Portale hinweg zu analysieren. Das soll die Ableitung von Zusammenhängen und Gesamtkundensichten erschwert haben. Durch DynaCampaign wurden die Kundendaten in ein Data Warehouse zusammengeführt und dann konsolidiert.

Zielgruppenspezifisches Marketing durch DynaCampaign

„Für Lidl E-Commerce International ist es von großer Bedeutung, die Online-Aktivitäten zielgerichtet zu steuern und somit entsprechende Angebote an die richtige Zielgruppe zu senden. Mit dem Kampagnenmanagement-System DynaCampaign von Dymatrix haben wir das richtige Tool gefunden, um unsere Kommunikationsstrategie passgenau und portalübergreifend umzusetzen“, meint Dirk Hahn, Bereichsleiter Online-Marketing bei der Lidl E-Commerce International.

Mithilfe von DynaCampaign sollen also nun individuelle und zielgruppenspezifische Marketing-Kampagnen möglich sein. Dadurch wiederum werden Streuverluste minimiert und der Kampagnenerfolg dementsprechend maximiert.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.