Teilen Teilen Kommentare Drucken

Hitmeister-Abschied: Welche Vorteile der Umzug nach Real.de mit sich bringen soll

Veröffentlicht: 24.01.2017 | Autor: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 24.01.2017 | Gelesen: 2860 mal

Eine umfangreichere Produktpalette, mehr Content-Beiträge und die Nutzung des Payback-Bonusprogramms – diese Vorteile soll der Umzug von Hitmeister nach Real.de bringen, wenn es nach Hitmeister-Geschäftsführer Gerald Schönbucher geht.

Rebrand-Schreibmaschine

© Mohd KairilX - Shutterstock.com

Vor Kurzem gab der Online-Marktplatz Hitmeister bekannt, ab dem 15. Februar 2017 umzuziehen und fortan unter Real.de erreichbar zu sein. Bereits bei dieser Ankündigung wurden verschiedene Punkte in den Fokus gerückt, warum die Zusammenführung sowohl für Händler als auch für Kunden sinnvoll sein soll. Erstere profitieren angeblich von der größeren Reichweite, die Real.de vorweisen kann – letztere wiederum von der Nutzung des Payback-Bonusprogramms.

Nun hat Hitmeister-Geschäftsführer Gerald Schönbucher die Vorteile, die der Umzug mit sich bringen soll, gegenüber Neuhandeln weiter konkretisiert und in verschiedene Punkte zusammengefasst. Dazu gehört beispielsweise eine umfangreichere Palette an Produkten und günstigere Preise. Das breitere Angebot kommt dabei laut Neuhandeln vor allem Real.de-Bestandskunden zu Gute, denn hier stehen bisher lediglich 50.000 Artikel online zur Verfügung. Bei Hitmeister dagegen sind es 5 Millionen. Dafür kann Real.de aufgrund seiner Marktetablierung vermeintlich bessere Preise anbieten.

Content-Beiträge für Kunden

Ein weiterer Punkt, der als Vorteil genannt wird, ist der Content. Redaktionelle Beiträge sollen den Kunden mehr Service liefern und so zum Beispiel das Finden von Produkten vereinfachen. Bereits jetzt lässt sich unter Real.de neben einigen anderen die Kategorie „Besser leben“ finden, die Beiträge rund um das Thema Gesundheit bereithält – inklusive Tipps und Rezepten. Weitere Kategorien werden nach dem Umzug hinzustoßen, da Hitmeister weitaus mehr Content bereithält und dieser dann weiterwandert.

Insgesamt meint Neuhandeln, dass eher Real.de- als Hitmeister-Kunden von der Neuausrichtung profitieren sollen. Das liegt vor allem an der Ausweitung des Angebots sowie den redaktionellen Inhalten. Auf Händlerebene aber liegt tatsächlich Real.de vorne und hat laut inoffiziellen Zahlen mit 5,6 Millionen Besuchern fast doppelt so viele wie Hitmeister.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel