Anzeige

So gelingt der D2C-Handel mit FIEGE NOW

Veröffentlicht: 31.03.2022 | Geschrieben von: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 31.03.2022
Podcast: FIEGE NOW im D2C-Handel

D2C, also das Direct-to-Consumer-Geschäft, hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Fahrt aufgenommen. Vermehrt nutzen auch große Hersteller die Möglichkeit, ihre Produkte direkt an den Endkunden zu verkaufen – ohne Umweg über einen Zwischenhändler. Aber auch für kleine und mittelständische Unternehmen ist der D2C-Handel mittlerweile interessant geworden. Doch der Direktvertrieb an Kunden bringt einige Herausforderungen mit sich: Logistik, Kundenservice und Buchhaltung sind nur einige Bereiche, die Aufmerksamkeit bedürfen. 

MIt Dienstleistern wie FIEGE erhalten Händler und Hersteller hier tatkräftige Unterstützung. FIEGE NOW ist explizit darauf ausgelegt, beim Einstieg und Wachstum im D2C-Geschäft die richtige Hilfe zu bieten. Wie genau das funktioniert, worauf es dabei ankommt und welche Herausforderungen mit FIEGE NOW gemeistert werden können, erklären Julius Wegmann, Head of Omnichannel Development, und Franziska Kier, Head of Business Development Commerce Services, im Podcast.

Der OHN-Podcast

Die neue Folge OHN Podcast könnt ihr über die folgenden Wege hören – wie übrigens auch alle weiteren Podcasts der Redaktion. Ein kostenloses Abo lohnt sich also!

OHN Podcast

Spotify

YouTube

Apple Podcasts

Deezer

Google Podcasts

Amazon Music

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen in der digitalen Welt informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!

 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel