Video der Woche: Wie man mit der Apple Watch versehentlich ‘ne Xbox kauft

Veröffentlicht: 30.04.2015 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 16.04.2021

Die neue Hightech-Uhr aus dem Hause Apple ist derzeit in aller Munde. Niemand will den Hype verpassen, immer mehr Unternehmen und Konzerne arbeiten an eigenen Apps für die Apple Watch. Für Kunden ist sie derzeit meist noch eine nette Spielerei, mit der man Musik hören, Nachrichten lesen, telefonieren oder eben einen digitalen Einkaufsbummel machen kann.

In vielen Foren diskutieren die Nutzer über Vor- und Nachteile der Uhr. Viele Tech-Redaktionen geben in Videos Einblicke in die Funktionsweisen und Möglichkeiten des Hightech-Winzlings. Dass sich die Uhr allerdingt nicht gerade zum Shopping eignet, beweist unser Video der Woche: Hier wollte ein US-amerikanischer Reporter zeigen, wieviel die iWatch leisten kann. Doch die lockere Video-Demonstration lief anders als geplant. Das kleine Display des Zeitmessers lässt männlichen Fingern anscheinend viel zu wenig Spielraum.

Das Resultat: Ein versehentlicher Online-Einkauf im Wert von mehreren Hundert Dollar – und das mit nur einem Knopfdruck. Da bleibt der Spott nicht aus…

 

 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel