Teilen Teilen Kommentare Drucken

Anzeige: Alle Vertriebskanäle von Anfang an unter einem Hut [Whitepaper]

Veröffentlicht: 07.10.2016 | Geschrieben von: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 07.06.2018

Als reiner Online-Pureplayer hat man es heutzutage nicht mehr einfach. Die Kunden sind es gewohnt, über unterschiedlichste Kanäle einzukaufen. Das Zauberwort heißt Omnichannel und ist gerade für neue Unternehmen eine vielversprechende Strategie. Das Mode-StartUp Aeance setzt seit Beginn auf ein nahtloses Einkaufserlebnis und verzeichnet damit große Erfolge.

Laptaop auf Tisch mit Wort Omnichannel
© Ditty_about_summer – shutterstock.com

Aeance, ein junges Fashion-Label hat von Anfang an auf SAP gesetzt, um seine zentralen Unternehmensprozesse sowie alle Vertriebskanäle in einer Software zusammen zu führen. Ungewöhnlich für ein StartUp, aber nicht ohne Grund. Arendt van Deyk, einer der beiden Geschäftsführer, erläutert: „Wir wollten von Anfang an ganz einfach das Beste produzieren. Schnelle, einfache, reibungslose und userfreundliche IT-Prozesse sind für uns genauso wichtig wie die hochwertigen Materialien, aus denen unsere Mode besteht.“

Alles aus einer Hand

Angefangen bei der kompletten Warenwirtschaft, über Einkaufs- und Verkaufsprozesse, Webshop, Lager, Logistik, Payment, Finanzwesen – alle Prozesse und Vertriebskanäle laufen bei Aeance in einem einzigen System zusammen. Durch SAP Business ByDesign ist es für das Fashion-Label möglich, alle zentralen Prozesse in einer Unternehmenssoftware abzubilden. So behält es nicht nur den Überblick über Warenbestand, Aufträge und Erfolg der Vertriebskanäle, sondern steuert und controllt seine Kennzahlen mit wenigen Klicks.

SAP Business ByDesign kombiniert die Stärken einer umfassenden ERP-Lösung mit den Vorzügen einer Cloud-Lösung: optimale Unternehmensprozesse gepaart mit voller Kostentransparenz durch monatlichen Mietpreis, schneller Einführung, mobiler Nutzung – und einem Betrieb ganz ohne eigene IT-Ressourcen. Ein Internetzugang genügt. Das System ist zudem skalierbar und passt sich dem Business an, wenn es sich ändert. Das war auch für Aeance ein entscheidender Vorteil: „Wir hätten zu Beginn natürlich auch gut mit einem kleineren System starten können. Aber das sind nicht wir – wir wollen uns und die Marke AEANCE ja entwickeln! SAP Business ByDesign ist ein modulares System, das eine hohe Prozessqualität liefert, skalierbar ist und mit dem Business mitwächst.“ Lesen Sie hier mehr über Aeance und seine SAP-Einführung.

Kostenloses Whitepaper

Wie funktioniert eigentlich Omnichannel? Erfahren Sie, wie Sie eine eigene Omnichannel-Strategie aufsetzen und laden Sie sich das kostenlose Whitepaper herunter.

 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.