01.11.2017 – ZDF-Moderatorin Hayali gegen DHL | Lidl holt E-Commerce-Experten von Air Berlin | Bogner eröffnet Shop bei Zalando

Veröffentlicht: 01.11.2017 | Geschrieben von: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 01.11.2017

Dunja Hayali hat mit einem Tweet gegen die DHL für Aufruhr gesorgt, Lidl holt sich zehn E-Commerce-Spezialisten von Air Berlin ins Boot und Bogner startet einen Online-Shop bei Zalando.

Dunja Hayali
© Markus Wissmann / Shutterstock.com

Dunja Hayali bricht mit DHL-Tweet Gehaltsdebatte vom Zaun

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali gibt ihre Meinung gerne in den sozialen Netzwerken kund. Jetzt hat sich die 43-Jährige über mangelnden Service beim Zusteller DHL beschwert und trat damit prompt eine Gehaltsdebatte los. Auf Twitter beschwerte sie sich, dass der Paketbote wohl nicht bei ihr geklingelt hätte mit den Worten „hallo @DHLPaket, mir reichts. wenn sie keine lust haben treppen zu steigen, ich komm runter. aber schreiben sie nicht, man sei nicht da“. Das Problem kennen sicherlich viele, Hayali hat damit aber gleich eine ganz neue Debatte ins Rollen gebracht: Ob sich eine Journalistin eines öffentlich-rechtlichen Senders über die Arbeit von Paketboten, die wohl deutlich weniger verdienen, so beschweren dürfe. „Wenn man bedenkt, dass der Paketbote auf die vierfache Arbeitszeit von Hayali kommt und weniger als ein Viertel ihres Phantasiegehalts erhält, kann einem bei diesem gebührenfinanzierten Tweet nur übel werden“, heißt es beispielsweise von einem User. Die Moderatorin will das Problem jetzt aktiv angehen und dies im ZDF-Morgenmagazin thematisieren, wie die Welt schreibt.

Lidl holt E-Commerce-Spezialisten von Air Berlin

Der Discounter Lidl will offenbar seine E-Commerce-Bemühungen wieder stärker vorantreiben. Wie W&V berichtet, habe das Unternehmen nun zehn Online-Marketer aus der bisherigen Mannschaft der insolventen Airline Air Berlin übernommen. Die Mitarbeiter sollen im November ihren Dienst bei Lidl Reisen aufnehmen. „Wir sind seit über einem Jahr mit Lidl Holidays eigener Reiseveranstalter. Für uns war es eine hervorragende Chance, fundiertes E-Commerce-Know-how im Reisebereich an Bord zu holen“, so Christoph Hahn, Geschäftsführer von Lidl Reisen. Lidl Digital verkündete, seine E-Commerce-Sparte massiv auszubauen. Unter anderem arbeite man daran, „zukunftsfähige Formate im Onlinevertrieb von Lebensmittel“ zu entwickeln.

Bogner startet Shop bei Zalando

Die Auswahl von Bogner bei Zalando wird bald deutlich üppiger ausfallen. Nach Angaben von Fashion Network startet Bogner einen eigenen Online-Shop auf der Plattform des Berliner Unternehmens. Bisher war die Marke dort nur mit einer kleinen Auswahl vertreten – nun umfasse die Auswahl bis auf die Artikel von Bogner Sport alle Linien inklusive Lizenzen. Die Produkte sollen zudem durch ein „konstantes Nachbestücken aller Wholesale-Artikel“ uneingeschränkt verfügbar sein. Während Bogner durch den Shop auf Zalando seinen Kunden eine neue Möglichkeit eröffnen will, die Styles einfach zu erwerben, erweitert Zalando durch die Kooperation sein Sortiment.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel