Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Ikea bringt Eltern und Teenies zusammen

Veröffentlicht: 01.11.2019 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 01.11.2019
Vater und Sohn beim Kochen

Es ist gar nicht so einfach, die eigenen Kinder vor allem in jener Lebensphase, in der die eigene Unabhängigkeit wächst, zu ein bisschen gemeinsamer Familienzeit zu bewegen: Teenagern sind Treffen oder Telefonate mit Freunden in der Pubertät eben oft deutlich wichtiger, als zusammen zu kochen oder zu Abend zu essen – und stehen noch so grandiose Delikatessen auf dem Speiseplan. 

Damit dies gelingt, müssen die Erziehenden dann schon ein wenig in Not geraten, um mal wieder den ein oder anderen Moment mehr mit ihren Kids verbringen zu können: Mit einem verletzten Arm lässt sich einfach schwer ein Abendessen zubereiten. Eine solche Geschichte gibt aktuell Ikea zusammen mit der Kreativagentur Buzzman zum Besten. In dem französischen Werbeclip wird die Ikea-Küche „zu einem echten Spielplatz, der diese verlorene Komplizenschaft wieder aufleben lassen soll“, schreibt die Agentur zur Kampagne. Die Botschaft: Kochen bringt uns zusammen. Passend untermalt wird die Szenerie mit einem Cover des Songs „Lean on me“. 

Inwieweit hier seitens des Erziehungsberechtigten auch etwas Kreativität im Spiel ist, um sich diese gemeinsame Zeit zu ermöglichen, zeigt unser Video der Woche:  

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.