Teilen Teilen Kommentare Drucken

9 von 10 Verbraucher vertrauen auf Kundenbewertungen

Veröffentlicht: 08.07.2014 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 08.07.2014

Sie sind in der Lage, Vertrauen aufzubauen und grundlegend positiv auf das Kaufverhalten von Kunden einzuwirken: Kundenbewertungen. Eine neue repräsentative Studie von BrightLocal zeigt, dass ihre Bedeutung sogar noch größer ist, als von vielen Händlern vielleicht angenommen. Denn auch im vierten Jahr der Erhebung wächst der maßgebliche Einfluss solcher fremden Einschätzungen weiter an. Wir geben Einblicke.

Großteil der Verbraucher vertraut Kundenbewertungen

(Bildquelle Kundenbewertung: Ioannis Pantzi via Shutterstock)

Das Unternehmen BrightLocal wollte (wieder einmal) mehr über die Bedeutung von Kundenbewertungen erfahren und hat aus diesem Grund 2104 Verbraucher im US-amerikanischen und kanadischen Raum befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Händler solchen Online-Bewertungen einen immensen Wert beimessen sollten, denn seit Jahren steigt ihre Bedeutung aus Sicht der Kunden.

So gaben 88 Prozent der befragten Verbraucher an, gelegentlich oder regelmäßig Kundenbewertungen zu Rate zu ziehen, um sich über die Qualität und Professionalität eines Online-Shops zu informieren. Nur 12 Prozent der Kunden nutzen diese Möglichkeit nicht – vor drei Jahren waren es noch 29 Prozent. Es lässt sich also feststellen, dass die Gruppe der Kunden, die sich nicht für Kundenbewertungen interessiert, immer kleiner wird.

Um tatsächlich ein tiefes Vertrauen zu einem Shop aufzubauen, muss sich jeder Kunde unterschiedlich viele Kundenbewertungen durchlesen – natürlich, denn jeder Verbraucher ist individuell: Mit 85 Prozent gab ein Großteil der Befragten an, bis zu 10 Bewertungen lesen zu müssen, um einem Anbieter zu vertrauen, 67 Prozent benötigen etwa 6 Fremdeinschätzungen. Lediglich 7 Prozent der Kunden sind übermäßig misstrauisch und benötigen 20 oder mehr Kundenbewertungen, bevor sie Vertrauen zu einem Online-Shop fassen.

Zwar ist bekannt, dass Kundenbewertungen auch immer mal wieder missbraucht und gefälscht werden, doch die BrightLocal-Studie zeigt auch, dass rund 88 Prozent der Kunden dennoch den Kundenbewertungen vertrauen und an ihre Echtheit glauben. Somit ist das Misstrauen gegenüber den Bewertungen so gering, dass es sich für Händler auf jeden Fall lohnt, ein entsprechendes Tool oder Feature in ihren Shop zu integrieren.

Mehr über die Einzelheiten der Studie und weitere Ergebnisse, erfahren Sie hier.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel