Bewerbung per Tanzmove?

TikTok ermöglicht Bewerbungen per Kurzvideo

Veröffentlicht: 09.07.2021 | Geschrieben von: Ricarda Eichler | Letzte Aktualisierung: 09.07.2021
TikTok

Bisher kannte man TikTok in erster Linie für die Tanzvideos seiner überwiegend jungen Nutzerschaft. Doch nun möchte die Plattform den Berufsmarkt revolutionieren. Im Rahmen eines, auf die USA beschränkten, Pilotprojektes schreiben einige ausgewählte Firmen Jobangebote aus. Über das Hashtag #TikTokResumes können Nutze sich in Rekordzeit selbst vermarkten.

Unter den teilnehmenden Unternehmen sind Chipotle, Target, WWE, Alo Yoga, Shopify, Contra und Movers+Shakers. Bewerbungsstopp für den Testlauf ist zunächst der 31. Juli. 

TikTok Resumes holt die Gen Z ab

Bereits zuvor fanden sich unter dem Hashtag #CareerTok eine Sammlung von Karrieretipps und -Tricks, die bewiesen, dass das Thema Karriere in jeder sozialen Blase eine Rolle spielt. Nun da viele Corona-Einschränkungen gelockert wurden, suchen viele Branchen händeringend neues Personal. TikTok scheint nun den Weg gefunden zu haben, die jüngeren Generationen hierfür abzuholen.

Nick Tran, Global Head of Marketing bei TikTok sagt: „Mit TikTok Resumes führen wir einen neuen Weg für Arbeitssuchende ein, ihre Erfahrungen und Talente auf kreative und authentische Weise darzustellen.“

Der Selbstdarstellung sind kaum Grenzen gesetzt

Den kreativen Möglichkeiten setzt TikTok dabei kaum Grenzen. Der eingebaute Editor ermöglicht schnelle Cuts und Einblendungen, die auch für technisch unerfahrene Nutzer schnell und simpel einsetzbar sind. Über die App sowie die Website zum Projekt können Nutzer nicht nur die ausgeschriebenen Jobs durchgehen, sondern sich auch durch Einsendungen anderer Nutzer inspirieren lassen.

Bei Erfolg bleibt abzuwarten, ob TikTok das Projekt fortsetzt und auf andere Märkte ausweitet. Welche Optionen zum Social-Media-Recruiting bisher in Deutschland zur Verfügung stehen, erklärt unsere Gastautorin Elisa Pietrasch von Clevis Consult im Gastbeitrag.

Über die Autorin

Ricarda Eichler
Ricarda Eichler Expertin für: Nachhaltigkeit

Ricarda ist im Juli 2021 als Redakteurin zum OHN-Team gestoßen. Zuvor war sie im Bereich Marketing und Promotion für den Einzelhandel tätig. Das Schreiben hat sie schon immer fasziniert und so fand sie über Film- und Serienrezensionen schließlich den Einstieg in die Redaktionswelt.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Ricarda Eichler

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel