Mobile-First-Indexing: Google will die Suchergebnisanzeige revolutionieren

Veröffentlicht: 07.11.2016 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 07.11.2016

Zukünftig soll der Index von Google mobil geprägt sein. Das hat Doantam Phan, Product Manager bei Google, in einem Blog-Post angekündigt. Dies wird fortan schrittweise getestet, um so schlussendlich den Mobile-First-Gedanken auf eine neue Stufe zu hieven.

Lady nutzt Google auf dem Smartphone

maxpro / Shutterstock.com

Google setzt seinen bereits eingeschlagenen Mobile-First-Weg fort. Dies macht Product Manager Doantam Phan in einem Blog-Eintrag deutlich, in dem es um die zukünftige Einteilung der Suchergebnisse geht. So verrät bereits die Überschrift „Mobile-first Indexing“ das Vorhaben von Google: Mobile Webseiten sollen zukünftig noch stärker gewichtet werden und der Index sich bevorzugt nach eben diesen Versionen richten.

Zur Erklärung heißt es unter anderem, dass die mobilen Inhalte dahingehend genutzt werden, um die strukturierten Daten zu verstehen, aber auch um die Snippets der Seiten in den Ergebnissen anzuzeigen. „Auch wenn sich unser Index aus mobilen Dokumenten zusammensetzt, werden wir unseren Usern natürlich weiterhin ein tolles Sucherlebnis bieten – egal, ob sie von mobilen oder von Desktop-Geräten stammen.“

Schrittweise Umsetzung

Die Suchmaschine begründet diesen Schritt außerdem mit der Tatsache, dass ein Großteil der Nutzer Google auf einem mobilen Endgerät verwendet. Dabei betont Google jedoch auch, dies zunächst einmal zu testen und Schritt für Schritt durchzusetzen. Erst wenn ein rundes Nutzererlebnis sichergestellt werden kann, soll auch eine vollständige Umstellung erfolgen.

In der Mai-Ausgabe unseres Onlinehändler-Magazins haben wir uns bereits ausführlich mit dem sogenannten „Mobilegeddon“ auseinandergesetzt. In dem Artikel geht es darum, welche Änderungen dieser bereithält, welche Auswirkungen dies für Online-Händler hat und wieso Google überhaupt die Rankingfaktoren stetig anpasst.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.