Rocket Internet: Helpling übernimmt zwei deutsche Konkurrenten

Veröffentlicht: 31.03.2015 | Geschrieben von: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 31.03.2015

Mit der Übernahme von zwei deutschen Konkurrenten hat das StartUp Helpling die eigene Marktposition in Deutschland gestärkt. Wie jetzt bekannt wurde, hat Helpling bereits zu Beginn des Jahres die Konkurrenten Familienhelfer und CleanAgents übernommen.

Helpling mit Übernahme von Konkurrenten.

(Bildquelle Putzportal: Konstantin Yuganov via fotolia.com)

Rocket Internets StartUp Helpling übernimmt Medienberichten zufolge zwei deutsche Konkurrenten. Wie Gründerszene erfahren hat, übernimmt Helpling CleanAgents aus Berlin und das Unternehmen Familienhelfer aus Landsberg am Lech. Beide Unternehmen waren bislang Konkurrenten von Helpling.

Übernahme fand bereits Anfang des Jahres statt

Aus drei Unternehmen wird eines. Durch die Übernahme der zwei Konkurrenten kommt es zu einer Art Konsolidierung im Markt für Online-Portale, welche Putzkräfte vermitteln. Wieviel Helpling für die Übernahme der beiden Konkurrenten bezahlt hat, wurde nicht öffentlich kommuniziert.

Allerdings hat das StartUp mit CleanAgents aus Berlin laut Gründerszene den deutschen Marktpionier übernommen, was sich Helpling wohl einiges kosten lassen hat. Als Marktpionier ging CleanAgents bereits im Juni 2013 an den deutschen Markt, fast ein Jahr vor dem Marktstart von Helpling.

Erst in der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Helpling sich in einer neuen Finanzierungsrunde 43 Millionen Euro frisches Kapital gesichert hatte. Dabei konnte Helpling Lakestar und Kite Ventures als neue Investoren gewinnen, die in der Vergangenheit zum Beispiel bei Skype oder Deliyery Hero eingestiegen waren.

Mit Übernahme erweitert Helpling eigenes Portfolio

Wie Gründerszene berichtet, soll Helpling die beiden Konkurrenten bereits zu Beginn des Jahres übernommen haben. Trotz der Übernahme sollen beide Unternehmen als eigene Marken weitergeführt werden, auch die Geschäftsleitung soll in ihrer ursprünglichen Konstellation bestehen bleiben.

Durch die Übernahme von CleanAgents hat sich Helpling weitere 1.000 Putzkräfte in 16 deutschen Städten gesichert. Und durch die Übernahme von Familienhelfer erweitert Helpling indirekt das eigene Portfolio, denn das Unternehmen aus Landsberg am Lech bietet nicht nur die Vermittlung von Putzkräften an, sondern vermittelt zum Beispiel auch Kinder- und Tierbetreuung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel