Teilen Teilen Kommentare Drucken

Ebay ändert seine Datenschutzerklärung zur DSGVO: Was Sie wissen sollten

Veröffentlicht: 02.05.2018 | Autor: Ivan Bremers | Letzte Aktualisierung: 02.05.2018 | Gelesen: 17194 mal

Bevor am 25.Mai 2018 die DSGVO Anwendung findet, sind viele Dinge zu tun. Vor allem muss jedes Unternehmen seine Datenschutzerklärung den neuen Grundsätzen anpassen. Dies hat nun auch Ebay durchgeführt. 

© JHVEPhoto/shutterstock.com

Nun ausführlichere Informationen für den Nutzer

Entsprechend der Vorgaben der DSGVO werden nun auch Informationen wie Dauer der Speicherung, das Recht auf Berichtigung, Löschung und das Widerrufsrecht der Einwilligung aufgeführt. So stellt Ebay zwar keine genaue Dauer dar, legt jedoch Kriterien für die Speicherdauer fest. Verwirrend für manche Leser könnte jedoch bei der Lektüre der Auskunftsrechte der Teil sein, in dem mitgeteilt wird, dass ggf. Gebühren anfallen könnten. Nach der DSGVO sind die Auskünfte jedoch unentgeltlich zu erteilen.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare Person. Dazu zählen die klassischen Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse. Über diese Daten hinaus erhebt Ebay Daten zu Geboten, Kreditkarten- oder Kontonummern, ggf. Alter und Geschlecht und bei der Nutzung der Mobilgeräte auch die entsprechenden Standortdaten.

Diese werden zum einem zur Erfüllung des Vertrages genutzt, jedoch auch durch ein berechtigtes Interesse von ebay zu anderen Maßnahmen genutzt:

- Personalisierte Werbeanzeigen

- Auswertung durch Analysetools

Werbung durch Drittanbieter oder die Nutzung der exakten Standortdaten wird dadurch aber nicht erlaubt. Um diese personenbezogenen Daten zu verwenden, braucht es wiederum eine explizite Einwilligung.

Blockieren der Verwendung der eigenen Daten

Wer nicht möchte, dass seine personenbezogenen Daten für Marketingzwecke durch Ebay verwendet werden, der erhält auch eine entsprechende Anleitung, um das zu verhindern:

- Benachrichtungen können in den persönlichen E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen ein-/ausgestellt werden.

- Marketingsmitteilungen können entweder durch den Link in der empfangenen E-Mail oder in Mein eBay geändert werden.

- Werbung und Cookies kann widersprochen ggf. die Einwilligung kann widerrufen werden.

Weitergabe der personenbezogenen Daten

Neben der Verwendung durch Ebay selbst werden die Daten auch an Dritte weitergegeben. Dazu zählt die Weitergabe an Transportdienstleister, Finanzinstitute, PayPal und auch Strafverfolgungsbehörden. Doch auch Teilnehmer des Ebay VeRI-Programms erhalten bei Anzeige eines Vorfalls personenbezogene Daten wie Name, Anschrift oder Telefonnummer. Abgesichert werden soll diese Weitergabe durch eine weltweit geltende Geheimhaltungsvereinbarung.

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte zu Marketing- und Werbezwecke erfolgt jedoch nicht ohne ausdrückliche Einwilligung, d.h. es kommt zu keinem Verkauf oder Verleih der personenbezogenen Daten.

In Kraft sogar vor der DSGVO

Die neuen Datenschutzgrundsätze werden für Nutzer in zwei Varianten eintreten. Für alle Nutzer, die sich ab dem 01. Mai 2018 angemeldet haben, gilt direkt die neue Datenschutzerklärung. Daher sogar vor dem 25. Mai 2018, dem Stichtag der DSGVO. Für bestehende Nutzer tritt sie dann ab dem 01. Juni 2018 in Kraft. Wer die Datenschutzerklärung im Ganzen lesen möchte, findet sie hier.

Kommentare  

#1 Heidemann 2018-05-05 11:01
auch hier wieder Ebay macht seine eigenen "Gesetze" ?
ich nehme mal an Ihr habt schon 3 Klagen rausgeschickt ?
wie Ihr selbst in euren Video bringt - vor dem Stichtag ist das kein Bonus - sondern da gäbe es denn Verstöße gegen die noch geltenden Gesetze - späterer Stichtag dürfte dann ja wohl erst recht abmahnfähig sein.
die Geldklausel habe ich zwar übersehen (wahrscheinlich wegen Kopfschmerzen) - aber das wäre ja wohl auch eine Abmahnung wert ?
Ich verstehe eigentlich garnicht ,warum das nicht sofort mitvermeldet wird ?
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel