Teilen Teilen Kommentare Drucken
Der frühe Vogel

Zalando eröffnet Beauty-Pop-up-Store in München

Veröffentlicht: 17.05.2019 | Autor: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 17.05.2019
Frau schminkt sich

Zalando will sich stärker im Bereich Beauty positionieren. Diese Ambitionen bekräftigt das Unternehmen nun mit drei Pop-up-Stores, die in Europa eröffnet wurden: In München, Mailand und Wien bietet das Unternehmen Workshops und Events rund um Wellness und Kosmetik, wie W&V berichtet. Zudem erwartet Kunden in den Pop-up-Stores ein „Beauty-Café“.

Der Berliner Mode-Händler lud zur Eröffnung des Pop-up-Stores in München unter anderem das Model Nadine Leopold und die Magicstripes-Gründerin Natalie Franz ein. Wer sich den Laden aber noch anschauen will, muss schnell sein: Die Pop-up-Stores in den drei Städten haben nur noch bis zum 19. Mai geöffnet. Danach verschwinden die Kurzzeit-Geschäfte wieder.

Die Pop-up-Stores sind Teil der Zalando-Kampagne „Entfalte deine Schönheit“, die die Berliner seit Mitte April fahren. Im zugehörigen Werbespot zeigt das Unternehmen Models dabei, wie sie sich bei einer klassischen Produktion selbst stylen.

Pinterest macht mehr Verlust, als es den Anlegern gefällt

Das Bilder-Netzwerk Pinterest hat seine ersten Quartalszahlen seit dem Börsengang vorgelegt und musste die Anleger prompt enttäuschen. Wie Heise Online berichtet, konnte das Unternehmen mit 202 Millionen Dollar höhere Umsätze ausweisen, als der Markt sie erwartet hatte. Zeitgleich lagen die Verluste mit 41,4 Millionen Dollar höher als erwartet. Die Börse strafte das mit einem Kursrutsch von mehr als 15 Prozent ab. Die Pinterest-Aktie war seit dem Börsengang aber auch schon um über 50 Prozent gestiegen.

Walmart wächst dank Online-Handel

Der US-Einzelhändler Walmart konnte im ersten Quartal des Jahres ein leichtes Wachstum im Stationär- und Online-Geschäft erreichen. Vor allem im Online-Handel konnte das Unternehmen stark zulegen: Dieser Bereich wuchs mit 37 Prozent überdurchschnittlich. Insgesamt legte das US-Geschäft von Walmart um 3,4 Prozent zu – das beste erste Quartal seit neun Jahren, wie der Konzern laut Internet World betonte. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Walmart seinen Gewinn um 80 Prozent auf 3,8 Milliarden Dollar steigern. Die Aktie des Unternehmens legte vorbörslich um 1,5 Prozent zu.

Über den Autor

Michael Pohlgeers Experte für Marktplätze

Micha gehört zu den „alten Hasen“ in der Redaktion und ist seit 2013 Teil der E-Commerce-Welt. Als stellvertretender Chefredakteur hat er die Themenauswahl mit auf dem Tisch, schreibt aber auch selbst mit Vorliebe zu zahlreichen neuen Entwicklungen in der Branche. Zudem gehört er zu den Stammgästen in den Multimedia-Formaten OnAir und OnScreen.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Michael Pohlgeers

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.