Zum Selbstkostenpreis

Otto-Tochter AboutYou startet den Verkauf eigener Masken

Veröffentlicht: 27.04.2020 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 27.04.2020
Fashion-Shop AboutYou führt Masken-Kategorie ein

Der Fashion-Händler AboutYou will noch in dieser Woche eine Masken-Kategorie im hauseigenen Online-Shop starten: Kunden sollen hier nach Angaben des Unternehmens mehr als vier Millionen Stoffmasken finden – „von Basic bis Stylish“, wie es in der entsprechenden Mitteilung heißt.

Modische Stoffmasken mit teils exklusiven Designs   

„Mit dem Launch der neuen Shop-Kategorie ‚Stoffmasken' bietet der Fashion Online Shop das größte und vielfältigste Sortiment an nicht-medizinischen Alltagsmasken in Europa“, erklärt AboutYou. Starten soll der Verkauf in der neuen Kategorie bereits am Dienstag, dem 28. April 2020: Dabei werden zunächst rund 200.000 Masken verfügbar sein. Da das Unternehmen darüber hinaus mehr als vier Millionen weitere Gesichtsmasken bestellt habe, werde der Bestand nach aktueller Planung in den kommenden Wochen immer wieder aufgestockt.

Um die entsprechende modische Vielfalt zu gewährleisten, setzt AboutYou neben Masken aus Eigenproduktion auch auf mehr als zwanzig Markenpartner. Genannt werden an dieser Stelle Labels wie Armed Angels, Odlo oder auch Urban Classics. Hinzu kommen Masken mit exklusiven Designs von bekannten Branchengrößen wie etwa den Designern Guido Maria Kretschmer, Bill Kaulitz oder dem Model Lena Gercke.

AboutYou Maskenshop Pressefoto

AboutYou verweist auf Selbstkostenpreise der Masken

Neben einer großen Vielfalt modischer Alltagsmasken legt AboutYou im Rahmen seiner neuen Kategorie großen Wert darauf, dass die Masken zu einem „transparenten Selbstkostenpreis“ angeboten werden. So werden die Preise bei einer Höhe von 1,70 Euro starten, wobei sich die Zusammensetzung der Preise auf den einzelnen Produktseiten transparent nachvollziehen ließen, so die Otto-Tochter weiter.

„Uns war es wichtig, direkt von Anfang an ein großes sowie vielfältiges Sortiment an Alltagsmasken bereit zu stellen, bei dem für jede*n unsere*r Kund*innen etwas dabei ist. So ermöglichen wir es unseren Kund*innen, sich auch während der Maskenpflicht durch dieses neue Mode-Accessoire frei auszudrücken“, kommentiert Sebastian Betz, Mitgründer und Co-CEO von AboutYou die neue Kategorie. „Wir wollen zeigen, dass wir es ernst meinen und unseren Beitrag zum gesundheitsbezogenen und achtsamen Umgang mit sich und anderen leisten –  und gleichzeitig dem Krisen-Wucher eine klare Absage erteilen“, ergänzt Tarek Müller, Mitgründer und Co-CEO des Modeanbieters.

Über die Autorin

Tina Plewinski Expertin für: Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.