Anzeige

Finanzen und Rechnungen smart managen: Das sollten Unternehmen wissen

Veröffentlicht: 11.04.2022 | Geschrieben von: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 07.04.2022
Aifinyo

Egal, wie innovativ die Geschäftsidee ist: Unternehmen und Selbstständige sind nur dann langfristig erfolgreich, wenn sie auch die Prozesse im Hintergrund ihres Business im Griff haben. Und die sind oft gar nicht so einfach zu händeln. Bestes Beispiel: die Abrechnung. Eingangsrechnungen müssen verarbeitet und bezahlt werden. Ausgangsrechnungen müssen ausgestellt und eingefordert werden. Klar, dass sich Gründende und Unternehmende bei so viel Papierkram lieber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren wollen. Dabei ist ein gelungenes Rechnungsmanagement nicht nur unerlässlich im Daily Business, sondern auch ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Unternehmens. Wie Smart Billment für Vereinfachung sorgt, einen besseren Überblick bietet und die Liquidität sichert.

Aufs Kerngeschäfts konzentrieren, anstatt sich mit Rechnungen zu plagen? Jetzt mit aifiniyo das Rechnungsmanagement digitalisieren und dabei Zeit und Geld sparen! 

Die Finanzen und Rechnungen zu managen, liegt bei den meisten Firmen nicht nur außerhalb des Kerninteresses. Es ist auch aufwendig, kleinteilig und damit besonders fehleranfällig. Wer dann auf elektronische Systeme fürs Rechnungswesen zurückgreifen möchte, kommt spätestens bei Schnittstellenproblemen oder dem Aufbringen der notwendigen Ressourcen an seine Grenzen. Mit dem richtigen Smart-Billment-Partner sieht das jedoch ganz anders aus. Denn hier profitieren User von einer Vielzahl an Vorteilen:

Digitalisiert und automatisch

Schluss mit dem Papierchaos! Den Zeiten, in denen ganze Ordnerladungen von Rechnungen die Bürofläche überfluteten, setzen intelligente Abrechnungstools ein Ende. Denn hier profitieren Unternehmen von digitaler Erfassung und smarter Bearbeitung – und zwar ohne jede Rechnung händisch ins System übertragen zu müssen. So ermöglichen Anbieter wie aifiniyo mit ihren innovativen Smart-Billment-Lösungen eine auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierte Verarbeitung, die Rechnungsdaten im Handumdrehen erfasst, sortiert, kategorisiert und validiert. Das sorgt nicht nur für die reine Modernisierung der Prozesse, sondern beschleunigt diese grundlegend. Außerdem sichert der mobile und flexible Zugriff auf Rechnungsdaten gerade in Zeiten des Mobile Office unkomplizierte Arbeitsabläufe.

aifinyo Liquiditätsmanagement

Den Überblick behalten

Eine starke Business-Idee verfolgen und dazu noch Abrechnungsprofi sein müssen? Mit Smart Billment ist das gar nicht nötig. Denn mit dem richtigen Rechnungsmanagement wird es einfach wie nie, den Finanzstatus zu checken und sich schnell einen beruhigenden Überblick über die aktuellen Zahlen zu verschaffen. Ob Rechnungen noch nicht beglichen sind oder erst eingefordert werden müssen, digitale Tools sorgen dafür, dass nichts verloren geht. Eine effiziente Rechnungsübersicht, Kontakte von Partnern und Informationen zu Kundenprojekten – ein Blick genügt, um den Status quo zu prüfen. Das Ergebnis: vereinfachte Workflows und gesteigerte Produktivität.

Einfache Handhabung

Wer eine neue Lösung für Abrechnungen einsetzt, möchte schnelle Entlastung und nicht erst eine Software lernen. Digitale Abrechnungstools machen das möglich. Sie sind benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Smart-Billment-Angebote wie das von aifiniyo bieten sogar mit einer intelligenten All-in-one-Integration ineinandergreifende Anwendungen aus einer Hand an, die die Nutzung besonders komfortabel machen. Mithilfe von KI unterstützen sie unter anderem von der Zahlungszuordnung über das Mahnwesen bis hin zum Inkassoverfahren.

Digital, übersichtlich und unkompliziert: Mit aifiniyo überführen Startups und Selbstständige ihr Rechnungsmanagement in die Moderne.

Immer liquide bleiben

Auf der Suche nach passenden Lösungen für die Abrechnung liefert Smart Billment einen besonderen Vorteil. Partner wie aifiniyo helfen nicht allein beim Rechnungsmanagement und der automatisierten Zahlungszuordnung. Sie geben wachstumsstarken Unternehmen auch die Möglichkeit zur Vorfinanzierung, beispielsweise um Wareneinkäufe zu finanzieren oder große B2B-Rechnungen zu zahlen. So überführt aifinyo jede Rechnung in ein optimiertes Payment und ermöglicht dabei mit Finetrading, Leasing und Factoring unkomplizierte Finanzierungen. Unternehmen und Selbstständige sichern sich damit schnell ihre Liquidität, können mehr investieren und infolgedessen ihr Wachstum steigern.

Vom Rechnungsmanagement bis zur Finanzierung: Mit aifiniyo Liquidität sichern und Wachstum steigern – auf nur einer Plattform. Jetzt mehr erfahren! 

Die Finanzen und Rechnungen zu managen, liegt bei den meisten Firmen nicht nur außerhalb des Kerninteresses. Es ist auch aufwendig, kleinteilig und damit besonders fehleranfällig. Wer dann auf elektronische Systeme fürs Rechnungswesen zurückgreifen möchte, kommt spätestens bei Schnittstellenproblemen oder dem Aufbringen der notwendigen Ressourcen an seine Grenzen. Mit dem richtigen Smart-Billment-Partner sieht das jedoch ganz anders aus. Denn hier profitieren User von einer Vielzahl an Vorteilen:
Digitalisiert und automatisch
Schluss mit dem Papierchaos! Den Zeiten, in denen ganze Ordnerladungen von Rechnungen die Bürofläche überfluteten, setzen intelligente Abrechnungstools ein Ende. Denn hier profitieren Unternehmen von digitaler Erfassung und smarter Bearbeitung – und zwar ohne jede Rechnung händisch ins System übertragen zu müssen. So ermöglichen Anbieter wie aifinyo (https://www.aifinyo.de/) mit ihren innovativen Smart-Billment-Lösungen eine KI-basierte Verarbeitung, die Rechnungsdaten im Handumdrehen erfasst, sortiert, kategorisiert und validiert. Das sorgt nicht nur für die reine Modernisierung der Prozesse, sondern beschleunigt diese grundlegend. Außerdem sichert der mobile und flexible Zugriff auf Rechnungsdaten gerade in Zeiten des Mobile Office unkomplizierte Arbeitsabläufe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel