Multichannel-Ausbau: idee+spiel startet Online-Marktplatz

Veröffentlicht: 26.10.2015 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 26.10.2015

Über 850 idee+spiel-Fachhändler existieren mittlerweile in Deutschland, Österreich, Italien und Belgien. Diese erhalten nun auch eine digitale Präsenz, denn das Unternehmen hat einen eigenen Online-Marktplatz gestartet. Zukünftig können Artikel aus den Bereichen Spielzeug und Hobby-Modellbau auch digital gekauft werden.

Vater und Sohn

(Bildquelle Vater und Sohn: Goodluz via Shutterstock)

Der Spielwarenverband idee+spiel will sich auch im digitalen Handel etablieren. Dafür hat das Unternehmen einen neuen Online-Marktplatz gestartet. Unter www.ideeundspiel.com können Kunden ab sofort rund um die Uhr einkaufen. Zu Beginn umfasst das Sortiment rund 25.000 Artikel. Das Angebot soll nach und nach weiter wachsen.

Abwicklung durch regionale Fachhändler

„Im Gegensatz zu vielen Großkonzernen hat unser Marktplatz ein persönliches Gesicht. Wir legen auch online viel Wert auf die Kompetenz unserer Fachhändler“, meinen Andreas Schäfer und Jochen Martens, die beiden Geschäftsführer von idee+spiel zum Start des Online-Marktplatzes. So wird jeder online vollzogene Einkauf vom nächstgelegenen Fachhändler abgewickelt. idee+spiel will mit dem Marktplatz dementsprechend regionale Händler unterstützen.

Das Sortiment von idee+spiel umfasst insbesondere Artikel für Kinder und Spielbegeisterte. Dazu gehören unter anderem Schulbedarf und Modelleisenbahnen. Mit dem neuen Angebot will sich das Unternehmen verstärkt im Multichannel-Bereich aufstellen: „Die idee+spiel-Händler können sich auf dem Marktplatz schnell ein zweites Standbein aufbauen und, egal ob im Geschäft oder im Netz, die Wünsche ihrer Kunden erfüllen.“

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.