Teilen Teilen Kommentare Drucken

Locamo: Online-Marktplatz gibt Neuerungen für Händler & Konsumenten bekannt

Veröffentlicht: 26.10.2016 | Autor: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 26.10.2016

Das Design des Online-Marktplatzes Locamo wurde überarbeitet. Doch auch unter der Oberfläche wurde massiv gewerkelt, sodass Konsumenten und Händler von neuen Services und Angeboten profitieren können.

Ravensburg

© OakiDoki - Shutterstock.com

Ende November 2015 ist mit Locamo ein Online-Marktplatz für die Region Ravensburg beziehungsweise Oberschwaben an den Start gegangen. Die Besonderheit von Locamo besteht darin, dass die lokalen Händler nicht nur eine Online-Präsenz erhalten und so den Kunden in der Region auch digital schmackhaft gemacht werden sollen. Vielmehr sollen die Händler zusätzlich die Möglichkeit haben, ihre speziellen Produkte auch deutschlandweit anbieten und verschicken zu können.

Themenwelten für Konsumenten

Rund ein Jahr nach dem Start wurde nun die Homepage von Locamo grundlegend erneuert. Dazu gehört nicht nur die Änderung des Designs, sondern auch die Einführung von sogenannten Themenwelten. Sie sollen Konsumenten zu relevanten Produkten leiten und sind nach verschiedenen Kriterien unterteilt. Diese richten sich wiederum nach speziellen Anlässen, Jahreszeiten und vorherrschenden Trends. Dazu passend werden die Themenwelten insbesondere die Kategorien Sport, Fashion sowie Produkte für Babys und Kinder umfassen.

Zudem haben Kunden nun die Möglichkeit, sich mit 360-Grad-Bildern ein genaues Bild über den stationären Laden des jeweiligen ausgewählten Händlers machen zu können. Die virtuellen Rundgänge dienen als eine Art Online-Shoppingtour und sind auf den Seiten der Händler eingebettet.

Auch Händler sollen profitieren

„Die Auswertungen des Userverhaltens der ersten Monate haben uns aufgezeigt, welche Bereiche wir noch nutzerfreundlicher gestalten können,“ erklärt Locamo-Mitgründer und Co-Geschäftsführer Markus Kapler die Änderungen. „Mit dem Redesign und der Einführung unserer Themenwelten reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden: Beim Shopping möchte man abschalten und nicht seine Zeit mit der Suche eines bestimmten Produkts verbringen. Genau darauf wollen wir mit unserem Redesign eingehen.“

Locamo will den Händlern, die sich für den Online-Marktplatz entscheiden, noch kräftiger unter die Arme greifen. Deswegen gelangen diese nach der Registrierung in ein sogenanntes Händler-Cockpit, wo sie schnellstmöglich mit dem Verkauf ihrer Produkte starten können sollen. Ein weiteres Angebot für die Händler besteht darin, dass Locamo bis zum 31.12.2017 alle Fixkosten erlässt und somit keine Provisionsgebühren anfallen – mit Ausnahme von Kosten „durch Kreditkarten-Acquirer und Bezahlplattformen wie z. B. PayPal.“

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.