Teilen Teilen Kommentare Drucken

Ebay Plus: Treueprogramm gewährt Widerrufsrecht auch für gewerbliche Kunden

Veröffentlicht: 28.06.2016 | Autor: Yvonne Bachmann | Letzte Aktualisierung: 28.06.2016 | Gelesen: 3730 mal

Die Konkurrenz schläft nicht. Shopping Clubs, Punktekontos und andere Kundenbindungsprogramme gehören daher heutzutage zum guten Ton… Auch Ebay muss sich täglich aufs Neue beweisen und Kunden auf die Plattform ziehen. Mit seinem Treueprogramm „Ebay Plus“, was vor einigen Monaten eingeführt wurde, sollte das Ziel erreicht werden.

Ebay-Website auf Laptop

Denys Prykhodov / Shutterstock.com

Ebay Plus  - das hauseigene Treueprogramm auch für gewerbliche Käufer

Für 19,90 Euro Eintrittspreis dürfen treue Ebay-Kunden seit ein paar Monaten in den Genuss von zahlreichen (neuen) Vorteilen kommen. So bietet das im vergangenen Jahr eingeführte Treueprogramm Ebay Plus einen kostenlosen Hin- und Rückversand. Außerdem können Besteller mit einer schnellen Lieferung rechnen: Ebay Plus-Artikel müssen bei Zahlungseingang bis 14 Uhr noch am gleichen Tag bearbeitet und kostenlosen versandt werden. Damit soll ein schneller Inlandsversand von maximal 1 bis 2 Werktagen garantiert werden.

Nach eigenen Angaben wird Ebay Plus bei Ebay-Käufern immer beliebter und stößt auch bei gewerblichen Kunden auf Interesse. Um auch bei gewerblichen Ebay-Käufern einen Bindung an die Plattform zu erzielen, soll das Ebay Plus-Programm nun auch auf gewerbliche Kunden ausgeweitet werden.

Widerrufsbedingungen auch für gewerbliche Käufe

Folge der Erweiterung ist, dass auch gewerbliche Ebay Plus-Mitglieder von kostenlosen Rücksendungen profitieren können. Verkäufer müssen mit der Änderung nun gewerblichen Käufern ein freiwilliges 1-monatiges Rückgaberecht einräumen. Gewerbliche Käufe, die Ebay Plus-Mitglied sind, können den Kauf eines Ebay Plus-Artikels genau wie ein Verbraucher innerhalb eines Monats nach Erhalt der Ware widerrufen und kostenlos zurücksenden.
Ebay teilte Händlern in einem Schreiben mit: „Das Rückgaberecht von gewerblichen Käufern im Rahmen von eBay Plus soll unter denselben Voraussetzungen und zu denselben Konditionen bestehen wie das Widerrufsrecht eines Verbrauchers für denselben Artikel. eBay behält sich auch bei gewerblichen Käufern vor, Maßnahmen bei übermäßigen Rücksenderaten zu ergreifen.“
Die Erweiterung des Treueprogramms ist seit dem 27. Juni 2016 wirksam. Die Änderung gilt für alle als Ebay Plus-Artikel gelisteten Angebote.

Die Änderung wird für alle Händler, die das Treueprogramm anbieten automatisch wirksam. Wer mit der Erweiterung nicht einverstanden ist, muss gänzlich auf die Teilnahme verzichten und seine Angebote als „normale“ Angebote einstellen. Dazu muss die Funktion Ebay Plus innerhalb von vier Wochen seit Mitteilung durch Ebay deaktiviert werden.

Änderung der Rechtstexte notwendig?

Dem Verbraucher räumt das Gesetz das Recht ein, seine abgegebene Vertragserklärung innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu widerrufen. Ein Widerrufsrecht besteht also grundsätzlich nur bei Verbraucherverträgen. Mit der Erweiterung des Treuprogramms muss also eine Klarstellung erfolgen, dass nun auch Ebay Plus-Kunden, die einen Ebay Plus-Artikel in ihrer gewerblichen Tätigkeit kaufen, von den Widerrufsregeln profitieren können. Hierzu muss eine Anpassung der Rechtstexte erfolgen.

Händlerbund-Mitglieder wurden bereits über die  Rechtstextänderung informiert.

Die Praxis wird zeigen, welche Chancen oder Nachteile die Erweiterung hat. Möglicherweise müssen Händler nun eine höhere Zahl von Widerrufen verzeichnen. Aber bereits jetzt geht beim Streit, ob ein Verbraucher oder ein Unternehmer gekauft hat und ein Widerrufsrecht besteht oder nicht, die Beweislage meistens zu Lasten der Händler.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel