Bundestagswahl 2021

Die Parteien im Händler-Check: Steuern und internationaler Handel

Veröffentlicht: 17.09.2021 | Geschrieben von: Patrick Schwalger | Letzte Aktualisierung: 23.09.2021
Partei-Check 2021: Das wollen die Parteien bei der Bundestagswahl

Laut einer aktuellen Umfrage sind knapp 40 Prozent der deutschen Wähler noch unentschlossen und wissen noch nicht, wem sie in weniger als zwei Wochen ihre Stimme geben. Auch im Online-Handel dürften viele noch nicht wissen, wo sie ihr Kreuz machen werden. Die Wahlprogramme der einzelnen Parteien können überzeugende Argumente und Positionen für viele Händler bieten. Doch wer hat die Zeit und Geduld, um sich die insgesamt 924 Seiten Wahlprogramm der derzeit im Bundestag sitzenden Parteien komplett durchzulesen? 

OnlinehändlerNews und der Händlerbund haben sich die Mühe gemacht und alle Programme aus Sicht des Online-Handels analysiert. In diesem Artikel finden sich die Infografiken zu den Themenbereichen Steuern sowie internationaler Handel. Folgende Artikel und Grafiken haben wir im Rahmen unserer Wahlprogrammanalyse bereits veröffentlicht: 

Bei Steuern gibt es klare Lager

Obwohl aktuell noch völlig unklar ist, welche Koalition sich nach der Bundestagswahl bilden wird, sieht man beim Thema Steuern deutliche Überschneidungen. Egal ob Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer, Steuern für Spitzenverdienende oder Unternehmenssteuer – zwischen CDU/CSU, FDP und AfD gibt es hier deutliche Überschneidungen, ebenso wie bei SPD, Grünen und der Linkspartei. 

Das setzt sich auch beim Thema internationaler Handel zumindest in der Frage nach der Zustimmung zu Handelsabkommen wie TTIP oder CETA fort. Insgesamt kommt dieses Thema in allen Wahlprogrammen aber ziemlich kurz. 

In den kommenden Tagen folgen noch ausführliche Grafiken zu diesen Themen: 

  • Verbraucher- und Datenschutz + Klimaschutz
  • Wirtschaftsförderung + Arbeit

(Hinweis: Durch einen Klick auf die Grafiken, werden diese in einem neuen Fenster größer geöffnet)

Bundestagswahl21-OHN_Steuern.jpg

Bundestagswahl21-OHN_Internationaler_Handel.jpg

Über den Autor

Patrick Schwalger
Patrick Schwalger Experte für: EU- und Bundespolitik

Patrick ist Politik-Experte beim Händlerbund und schreibt regelmäßig als Gastautor auf OHN. Er hat in verschiedenen politischen Kontexten in Brüssel und Köln gearbeitet und kennt die Politik von allen Seiten. Für den Händlerbund bearbeitet er die politischen Entwicklungen, die den Online-Handel bewegen und informiert darüber auf OHN.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Patrick Schwalger

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.