Business Angels – Matching-Event in Mainz mit Finanzierungsoptionen

Veröffentlicht: 25.02.2013 | Geschrieben von: Ariane Nölte | Letzte Aktualisierung: 25.02.2013
Business Angels – Matching-Event in Mainz mit Finanzierungsoptionen

Teilnehmende Business Angels haben nach den Präsentationen die Gelegenheit individuell über eine Unterstützung der StartUps zu entscheiden. Dadurch können die Geschäftsideen der Gründer vor allem von Kapital und Erfahrung der Business Angels profitieren.

Die anwesenden Financiers waren erfahrene Unternehmer und Geschäftsleute aus Industrie und Dienstleistung, die Jungunternehmer durch verschiedene Maßnahmen unterstützen und gelegentlich als Beiräte oder Geschäftsführer fungieren.

Business Angels bieten Partnerschaft mit gegenseitigen Vorteilen

„Bei dieser Art der Patenschaft bieten sich für beide Seiten Vorteile“, sagte Michael Weil, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Business Angels Rheinland-Pfalz. „Die Gründer profitieren neben den finanziellen Mitteln vom Know-how und Netzwerk der Business Angels. Auf der anderen Seite können sich die Förderer finanziell an den innovativen und chancenreichen Geschäftsideen beteiligen.“

Die Veranstaltung fand in den Räumen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz statt. Die ISB ermöglicht StartUps die Kombination von Förderungen wie Darlehen und Beteiligungskapital. Das Kapital wird dabei über Tochterunternehmen zur Verfügung gestellt.

Kapitalentscheidungen für den Finanzierungs-Mix

„Die Kombination von Wirtschaftsförderung aus öffentlicher Hand und privatem Beteiligungskapital schafft eine optimale Finanzierungsstruktur für Wachstumsunternehmen im Land“, sagte Brigitte Herrmann, Leiterin des Venture-Capital-Bereichs in der ISB anlässlich der Matching-Veranstaltung über den richtigen Finanzierungs-Mix.

Wie dieser für das einzelne Unternehmen ausfallen sollte, hängt ganz von der konkreten Situation ab. Während Darlehen oft jahrelange finanzielle Verpflichtungen zur Rückzahlung für Gründer bedeuten, müssen sie bei Inanspruchnahme von Beteiligungskapital das Zepter ein Stück weit aus der Hand geben, denn ein Business Angel erhält im Gegenzug Anteile an dem StartUp, in das er investiert.

Die Business Angels Rheinland-Pfalz haben sich im Jahr 2003 gegründet. Es handelt sich dabei um eines von rund 40 derartigen Netzwerken in Deutschland. Seit 2011 engagiert sich die ISB in dem Verein und ist im Vorstand vertreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel