Teilen Teilen Kommentare Drucken

Walmart: Roboter-Pilotprojekt soll Online-Bestellungen einfacher gestalten

Veröffentlicht: 07.08.2018 | Autor: Theresa Strohbach | Letzte Aktualisierung: 07.08.2018

Walmart hat bekannt gegeben, ein weiteres Pilotprojekt mit Robotern zu starten. Dieses ist vorerst in einem Supercenter in New Hampshire als Teil einer Neueröffnung des Geschäftes installiert worden.

Logo der Supermarktkette Walmart
© Jonathan Weiss_shutterstock.com

Das sogenannte Alphabot-System ist in Zusammenarbeit mit dem StartUp Alert Innovation entstanden. Ziel des ganzen Projektes ist es dabei, Mitarbeiter der Supermarktfiliale zu unterstützen, Online-Bestellungen von Lebensmitteln noch schneller abzuhandeln. Dabei wird die Technologie für die nächsten Monate in dem Supercenter Remodel getestet.

Mit dem Alphabot-System soll der Online-Lebensmittel-Service weiterentwickelt werden. Bisher konnten Kunden Lebensmittel online bestellen, eine Abholzeit wählen und die Lebensmittel zu ihrem Auto bringen lassen. Jedoch kam es dabei zu teilweise längeren Wartezeiten, weil die Mitarbeiter erst in den Ladengängen nach den jeweiligen Produkten suchen mussten. Dieser Prozess soll nun durch den Alphabot verkürzt werden. Sobald eine Online-Bestellung eines Kunden eingegangen ist, soll der Roboter die jeweiligen Lebensmittel zu einem Mitarbeiter bringen. Dadurch sollen sich die Angestellten auch mehr auf die Bereiche Service und Verkauf konzentrieren können.

Das neue System wird für nahezu alle im Geschäft erhältlichen Lebensmittelprodukte angewendet. Nur frische Produkte sollen von Mitarbeitern, die von Walmart als Personal Shoppers bezeichnet werden, weiterhin ohne Hilfe des Alphabot-Systems zusammengestellt werden.

Alphabot-System ist nicht die einzige Neuerung

Laut Walmart soll Alphabot noch gegen Ende des Jahres ausgerollt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Service ausschließlich in dem Supercenter Remodel getestet werden.

Wie retaildive berichtet, ist der Alphabot jedoch nicht die einzige Neuerung, die Walmart mit der Neueröffnung der Filiale Remodel vorgestellt hat. Dabei steht Kunden beispielsweise ein Pickup Tower zur Verfügung, bei dem sie einen Barcode auf ihrem Smartphone einscannen und ihre Online-Bestellung abrufen können. Ebenfalls neu integriert: der Bossa Nova Regal-Scanner. Damit soll es möglich sein Lagerbestände, Preise sowie fehlende Etiketten zu überprüfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.