Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Rocket Internet hat in den vergangenen Jahr immer mehr Stellen abgebaut. In der Zentrale sollen künftig nur noch 100 Mitarbeiter arbeiten.
close button
27.04.2018 – Rocket Internet baut weiter Stellen ab | dm testet eigene Abholstationen | Snapchat will für Unter-16-Jährige verfügbar bleiben
| Kategorie: e-Commerce Tipps

Aktuelles aus dem E-Commerce: OXID eSales bietet neuerdings ein Modul für PayPal QR-Shopping und Bitcoin.de kooperiert mit der Online-Bank Fidor Bank AG. Außerdem können Werbetreibende eine ältere Käuferschaft jetzt ganz gezielt bei dem sozialen Netzwerk seniorbook ansprechen.

News mit Kaffee

Oxid eSales erweitert seinen Service um ein Modul für PayPal QR-Shopping. Damit erstellen Händler Quick Response-(QR)-Codes für ihre Waren, die Kunden anschließend mit der PayPal QRShopping-App auf ihrem Smartphone einlesen und kaufen können. Die Technik wird bereits von dem innovativen StartUp Emmas Enkel eingesetzt.

Die in München ansässige Fidor Bank AG ist eine weitreichende Partnerschaft mit dem Bitcoin-Marktplatz Bitcoin.de eingegangen. Die börsennotierte Online-Bank stellt der Bitcoin Deutschland GmbH als Betreiber des Marktplatzes Bitcoin.de für die Erweiterung des Geschäftsmodells ein sogenanntes Haftungsdach zur Verfügung. Damit ist Bitcoin.de der erste Bitcoin-Handelsplatz Europas mit einer direkten Bankenkooperation und orientiert sich an den Finanzmarkt-Vorschriften wie z. B. dem Geldwäschegesetz.

Shopbetreiber, die eine ältere Zielgruppe ansprechen, könnten sich für Werbung bei seniorbook interessieren. Das im September 2012 gestartete soziale Netzwerk für „Menschen mit Erfahrung“, bietet Unternehmen nun sowohl klassische Werbung als auch Content-Publishing. Nach eigenen Angaben hat das Netzwerk 43.000 aktive Nutzer und mehr 500.000 Visits pro Monat. Über 90 Prozent der Nutzer sind zwischen 45 und 75 Jahren alt.

Geschrieben von Ariane Nölte
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
3603 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.