Teilen Teilen Kommentare Drucken

Alle 11 Minuten verzählt sich Parship: Das Unternehmen ist nicht Deutschlands größte Partnervermittlung

Veröffentlicht: 12.11.2018 | Autor: Sandra May | Letzte Aktualisierung: 12.11.2018

Lovescout24 hat seinen Konkurrenten Parship wegen seines Werbeslogans verklagt. Parship sei nämlich nicht „Deutschlands größte Partnervermittlung”.

Parship-Werbeplakat mit Slogan
© Bastian Kienitz / Shutterstock.com



Schon seit Jahren wirbt Parship damit, Deutschlands größte Partnervermittlung zu sein. Lovescout24 hält diesen Werbeslogan allerdings für schlichtweg falsch und damit wettbewerbswidrig. Nach dem Lovescout24 den Streit bereits in der ersten Instanz vor dem Landgericht München für sich gewinnen konnte, obsiegte die Partnerbörse laut Haufe nun auch vor dem Oberlandesgericht.

Werbung mit dem Superlativ

Parship wurde hier unter anderem zum Verhängnis, mit dem Superlativ geworben zu haben. Mit der Aussage, die „größte Partnervermittlung” zu sein, suggeriert das Unternehmen – wie Haufe berichtet – eine marktbeherrschende, überlegene Stellung inne zu haben. Das ist aber nicht der Fall: Lovescout24 und Parship verfügen beide über Pi mal Daumen je zehn Millionen Mitglieder. Bei dieser schwer vorstellbaren Menge an Nutzern spielt es keinerlei Rolle, ob der eine ein paar Tausend Anmeldungen mehr vorweisen kann, als der andere. Für den Verbraucher dürfte dieser im Verhältnis sehr kleine Größenunterschied im Ergebnis keinen Unterschied machen, so Haufe weiter. Zwischen den Konkurrenten findet eher ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen statt. Keinem der beiden kann man anhand der Nutzerzahlen eine führende Position im Wettbewerb zuschreiben.

Partnerbörse versus Partnervermittlung

Zunächst hat Parship aber laut Haufe angezweifelt, dass Lovescout24 überhaupt eine Rolle im Wettbewerb spielt: Die beiden Unternehmen würden einen grundsätzlich unterschiedlichen Service zur Verfügung stellen. Während Parship auf der Basis von Persönlichkeitstests passende Nutzer aneinander vermittelt, handelt es sich bei Lovescout24 um ein Kontaktanzeigenportal. Da Parship aber angibt, die größte Vermittlung zu sein, dürften die Zahlen von Lovescout24 gar keine Rolle spielen. Laut den Richtern könne man auf diesen Unterschied aber nicht abstellen: Die Nuancen zwischen den einzelnen Angeboten wären zu fein. Dem Verbraucher sei es unterm Strich gleich, ob es sich bei den Portalen um Börsen oder Vermittlungen handeln würde.

Zahl der Premiumaccounts irrelevant

Parship stützte seine Marktherrschaft und die Richtigkeit des Slogans unter anderem darauf, dass es über mehr Premiummitglieder als Lovescout24 verfügt. Dieser Argumentation hat das Gericht allerdings nicht überzeugt: Dem Verbraucher ist es im Ergebnis schlicht egal, wie hoch die Anzahl an Premiummitgliedern ist. Es komme allein auf die Gesamtzahl an, so Haufe weiter. 

Folgen

Wirbt man damit, die größte Partnerbörse zu sein, weckt man beim Nutzer die Erwartung, die Konkurrenten signifikant abzuhängen. Dafür ist es notwendig, dauerhaft eine überlegene Stellung gegenüber der Konkurrenz zu haben. Ist dem in Wirklichkeit aber nicht so, handelt es sich um irreführende Werbung.

Parship ist es nicht gelungen, die Richtigkeit seines Slogans vor Gericht zu beweisen. Künftig darf das Unternehmen also nicht mehr mit ihm werben.

Über den Autor

Sandra May Experte für IT- und Strafrecht

Sandra schreibt seit September 2018 als juristische Expertin für OnlinehändlerNews. Bereits im Studium spezialisierte sie sich auf den Bereich des Wettbewerbs- und Urheberrechts. Nach dem Abschluss ihres Referendariats wagte sie den eher unklassischen Sprung in den Journalismus. Juristische Sachverhalte anschaulich und für Laien verständlich zu erklären, ist genau ihr Ding.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Sandra May

Kommentare  

#2 Adam 2018-11-15 11:01
Alle 11 Minuten....bei 10 Mio. Nutzern dauert es halt 204 Jahre bis man an der Reihe ist.
Zitieren
#1 gunnar 2018-11-14 14:46
wie möchte man sowas zählen.?
und vor allem nützt es doch nicht viel, wenn sich ,,einer,, alle ... minuten verliebt.
es sei, er ist dann plötzlich in sich selbst verliebt. :-)
dachte immer es müßten sich 2 verlieben um wirklich zum erfolg zu kommen.
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel