Teilen Teilen Kommentare Drucken

Digitaler Treffpunkt für Sport: SportScheck übernimmt Fitfox komplett

Veröffentlicht: 09.03.2018 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 09.03.2018 | Gelesen: 1451 mal

SportScheck hat den Trainings-Anbieter Fitfox vollständig übernommen und plant gemeinsam mit dem Hamburger Unternehmen nun eine Event-Buchungsplattform an den Start zu bringen.

Sportgruppe Frauen
© Syda Productions / shutterstock.com

SportScheck will ein „Ökosystem für Sport“ aufbauen. Dafür hat das Handelsunternehmen jetzt Fitfox übernommen. Bereits seit April letzten Jahres war SportScheck bei dem Hamburger Trainings-Anbieter als Investor tätig, nun folgt also die vollständige Übernahme, berichtet Internet World. Fitfox bietet auf seiner Website vertragsfreie Trainings an, ein Konzept, welches man mit SportScheck nun ausbauen und einen „digitalen Treffpunkt für das Erlebnis Sport“ kreieren will. Im Zuge der Übernahme soll zum einen die Plattform von Fitfox ausgebaut und erweitert werden. Zum anderen soll eine neue Buchungsplattform entstehen, die sämtliche Aspekte des Sports abdecken soll, von Kursen über Equipment bis hin zum Community-Gedanken.

Launch stellt Cross-Selling-Potential in den Fokus

Für die Kunden stellt die neue Plattform die Möglichkeit dar, sämtliche Aspekte, die den Sport betreffen, gebündelt an einem Ort zu finden und buchen zu können. SportScheck und Fitfox wiederum wollen durch den Launch das Cross-Selling-Potenzial über andere Kanäle hinweg nutzen und weiterentwickeln. „Über die Integration von eigenen Sportevents wie Sunrise Yoga, Afterworkout, Lauftreff und dem SportScheck Run hinaus wird sich SportScheck vermehrt externen Partnern öffnen. Das Ziel ist es, als Ökosystem für das Erlebnis Sport unserer Kundengruppe ein 360-Grad-Angebot zu bieten“, wird SportScheck-Geschäftsführer Jan Kegelberg von Internet World zitiert.

Künftig möchte der Sportfachhändler das Angebot für Kunden weiter ausbauen und Premium-Mitgliedschaften anbieten. Diesen könnten zusätzliche Angebote wie Rabatte, Same-Day-Delivery-Optionen oder limitierte Fashion-Editionen in Aussicht gestellt werden.

Über den Autor

Corinna Flemming Experte für Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren