Teilen Teilen Kommentare Drucken

eBay macht am 4. Dezember den größten Umsatz

Veröffentlicht: 06.03.2013 | Autor: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 13.06.2013 | Gelesen: 17291 mal

Die Vorweihnachtszeit zählt zu den umsatzstärksten Phasen des Jahres. Der Onlinemarktplatz eBay erwartet am zweiten Adventssonntag, den vierten Dezember, seinen absatzstärksten Tag des gesamten Jahres. Allein auf dem deutschen eBay-Markt sollen an diesem Tag etwa 2,5 Millionen Artikel gehandelt werden. Dazu kommen auch noch die Kauf- und Auktionsabschlüsse von eBay Großbritannien. Verglichen mit dem Vorjahr bedeutet das einen Anstieg von 20%.

Der Umsatzrekord ist vielleicht schon ein kleiner Erfolg der Umstrukturierung von eBay (OnlinehändlerNews.de berichtete). Vor allem aber liegt das natürlich an Weihnachten. In den vergangenen 30 Tagen wurden auf der Handelsplattform Weihnachtsbaumschmuck und Kerzen für ca. 500.000 Euro gekauft. Außerdem beherrschen Kleidung, Accessoires, Dekoartikel und Spielwaren das Weihnachtsgeschäft. Auch Klassiker wir Uhren und Schmuck gehören wie jedes Jahr zu den Favoriten. Seit Mitte Oktober 2011 sorgte allein Schmuck bei eBay für einen Umsatz von zehn Millionen Euro.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren