Teilen Teilen Kommentare Drucken

11. September 2013 – eBay informiert über Änderungen

Veröffentlicht: 11.09.2013 | Autor: Anja Günther | Letzte Aktualisierung: 10.09.2013

eBay informiert seine Händler über bevorstehende Änderungen und findet in Frank Logen einen E-Commerce Experten für das Tochterunternehmen eBay Enterprise. Ziel ist der Ausbau der Omnichannel-Präsenz in Europa.

News

eBay hat seine Händler aktuell noch einmal über die bevorstehenden Änderungen informiert, mithilfe derer die Verkäufer sich auf wachsende Umsätze und zufriedene Kunden im Rahmen der Weihnachtssaison freuen können.

So weist eBay noch einmal auf die Möglichkeit hin, seine Produkte nun auch international mittels Angabe der Versandkosten für einzelne Länder zu vertreiben und somit einen breiteren Vertriebskanal zu bedienen. Das Ganze nennt sich „Weltweit wachsen bei eBay“

Zudem wird wiederholt auf die Änderungen der Kategorien und Artikelmerkmale aufmerksam gemacht, die bei den betroffenen Angeboten ab dem 12. September entsprechend angepasst werden können. Von der Überarbeitung der Artikelmerkmale sind folgende Kategorien betroffen:

  • Auto & Motorrad: Teile
  • Baby
  • Beauty & Gesundheit
  • Garten & Terrasse
  • Haushaltsgeräte
  • Heimwerker

Außerdem ändern sich einige Kategorienummern. Gründe für die Änderungen liegen ebenfalls in der Verbesserung des internationalen Handels.

Darüber hinaus weist eBay auf die neuen Standards für Bilder in den eBay-Angeboten, das neue Artikelmerkmal „Energieeffizienzklasse“, auf die Prüfung der E-Mails zur Kaufabwicklung und auf die Aktualisierung der strukturierten Rücknahmebedingungen hin. Letztere umfassen nun neben der Angabe der Rückgabe- bzw. Widerrufsfrist auch Informationen darüber, wer die Kosten für die Rücksendung trägt. Für alle gewerblichen Verkäufer gilt eine gesetzliche Widerrufsfrist von mindestens 14 Tagen. Um den Status „Verkäufer mit Top-Bewertung“ zu erhalten, muss allerdings die Widerrufsfrist mit 1 Monat angegeben werden.

Außerdem treten heute die Änderungen der Gebühren in den Kategorien "Uhren & Schmuck", "Heimwerker", "Garten & Terrasse" und "Auto & Motorrad: Fahrzeuge" beim Handel über eBay in Kraft.

eBay Enterprise baut Omnichannel-Präsenz in Europa weiter aus

Des Weiteren hat die eBay-Logistiktocher eBay Enterprise einen erfahrenen E-Commerce-Experten als Head of Sales and Business Development Western Europe ernannt, um die Omnichannel-Präsenz von eBay in Europa weiter auszubauen. Frank Logen war vor seinem neuen Job unter anderem als Senior Business Development Director für Otto tätig und baute das Fulfilment für Hermes in Hamburg mit auf. Auch bei DHL arbeitete Frank Logen schon. Als Head of Consumer Direct Services & Retail Services kümmerte er sich von DHL-Seite aus um die Zusammenarbeit mit eBay.

Die Rekrutierung von Frank Logen folgt auf die Berufung von Michael Kliger zum Managing Director von eBay Enterprise in Europa. "Die weitreichenden Erfahrungen von Frank Logen im Multichannel-Umfeld und sein tiefes Wissen über den europäischen Markt werden eBay Enterprise signifikant dabei helfen, die Präsenz in Europa auszubauen und eBay Enterprise als Partner für die führenden Marken und Händler Europas zu positionieren", betont Kliger.

Logen ist in seiner neuen Position vor allem für die Geschäfte in den Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande verantwortlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel