Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Es gibt 17 neue Marken im Amazon Dash-Button-Programm. Was sonst noch wichtig ist am Morgen, lesen Sie in unserem Preview.
close button
19.10.2017 – 17 neue Amazon Dash Buttons | Dominos schluckt Hallo Pizza | Notebooksbilliger und Medimax kooperieren
| Kategorie: e-Commerce Tipps

In der heutigen Tageszusammenfassung geht es um Kaufland, die Otto Group, Carspring, Amazon und um News aus der Logistik.

Top Themen
© Anna Demjanenko – Shutterstock.com

Kaufland: Start des Lieferdienstes in Hamburg verschoben

Kaufland hat sich dazu entschieden, den Start seines Lieferdienstes in Hamburg zu verschieben – und das auf unbestimmte Zeit. Stattdessen will sich der Lebensmittel-Händler darauf konzentrieren, den Lieferservice in Berlin zu optimieren, meint zumindest Kaufland selbst. Konkrete Gründe für den verschobenen Start in der Hansestadt wurden jedoch nicht genannt.

Otto Group: Wachstumskurs wird fortgesetzt

Die Otto Group hat ihren aktuellen Halbjahresbericht vorgelegt. Abermals zeigt sich die Unternehmensgruppe in nahezu allen Belangen zufrieden, denn der Umsatz konnte beispielsweise insgesamt um sieben Prozent erhöht werden. Vor allem im Online-Bereich lief es berauschend: Dieser ging um knapp zehn Prozent nach oben. Weitere Zahlen aus dem Halbjahresbericht der Otto Group haben wir an dieser Stelle zusammengetragen.

Carspring: Rocket-Internet-StartUp steht angeblich vor dem Aus

Das Gebrauchtwagen-StartUp Carspring, das zu mindestens 75 Prozent Rocket Internet gehört, scheint derzeit mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Auf der Carspring-Homepage sollen etwa keine Fahrzeuge mehr gelistet sein. Der Kundenchat und die Service-Hotline sind wohl ebenfalls nicht mehr verfügbar. Carspring selbst hält sich auch auf Anfrage (noch) relativ bedeckt. Bekannt ist jedoch, dass das Unternehmen bereits seit Längerem finanzielle Probleme hat.

Amazon: 13.000 Saison-Arbeiter gesucht

Amazon befindet sich auf der Suche nach insgesamt 13.000 Saison-Arbeitern, die die hiesigen Logistikzentren verstärken sollen, um das kommende Weihnachtsgeschäft erfolgreich über die Bühne zu bringen. Amazon lockt dabei die Bewerber mit „wettbewerbsfähigen“ Löhnen, so das Unternehmen selbst. Weitere Amazon-News hat der Amazon Watchblog parat.

Hermes & DHL: Ankündigung neuer Logistikzentren

Sowohl Hermes als auch die DHL haben jeweils den Bau eines neuen Logistikzentrums angekündigt, beziehungsweise sogar bereits damit begonnen. Während Hermes ein neues Gebäude im AirportPark FMO in der Region Münster-Osnabrück bauen wird, will sich die DHL in Amsterdam niederlassen. Beim Logistik Watchblog sind weitere Neuigkeiten aus der Logistik-Branche zu finden.

Geschrieben von Christian Laude
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
687 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.