Teilen Teilen Kommentare Drucken
Kurzmeldung

Google-Mutter Alphabet erreicht Wert von einer Billion Dollar

Veröffentlicht: 17.01.2020 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 17.01.2020
Google Logo an einer Hauswand

Alphabet, das Mutterunternehmen von Google hat es geschafft, einen Börsenwert von einer Billion Dollar zu knacken. Damit ist der US-amerikanische Technologiekonzern erst das vierte Unternehmen weltweit, das diesen Rekord überhaupt jemals erreicht hat. Vor ihm konnten lediglich der Tech-Riese Microsoft, der iPhone-Hersteller Apple sowie der Marktplatzbetreiber Amazon diesen Meilenstein überwinden.

Positive Erwartungen an neuen Alphabet-Chef Sundar Pichai

Wie die Tagesschau berichtet, stieg der Kurs von Alphabet an der Börse in New York um 0,76 Prozent und erreichte damit „die symbolisch bedeutsame Marke“. Einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Aktie haben demnach unter anderem die positiven Erwartungen, die die Anleger dem Google-Chef Sundar Pichai entgegenbringen.

Erst Anfang Dezember vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin 21 Jahre nach der Gründung des Konzerns die Leitung von Alphabet schließlich abgeben. Darüber hinaus kündigte man an, dass Google-CEO Sundar Pichai künftig auch Alphabet leiten werde. Diese Entscheidung scheint nun im Rahmen positiver Erwartungen gut bei den Anlegern anzukommen.

Über die Autorin

Tina Plewinski Expertin für: Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.