Teilen Teilen Kommentare Drucken

Telefonkonferenz gratis – dank Affiliphone ApS

Veröffentlicht: 13.07.2012 | Autor: Franziska Henkel | Letzte Aktualisierung: 13.07.2012

Doch wie funktioniert das mit der Telefonkonferenz ganz gratis? Zu einem vereinbarten Zeitpunkt wählen sich die Teilnehmer über eine der Einwahlnummern in das Globafy-System ein. Nach Aufforderung muss jeder Nutzer einen festgelegten 8-stelligen Sicherheitscode eingeben, damit er in einen eigenen Konferenzraum verbunden wird.

Auch Businesskunden können die Telefonkonferenz gratis nutzen. Für sie bietet das dänische StartUp eine Premiumlösung an. "Mit Blick auf unsere große Zahl verfügbarer Einwahlnummern weltweit stehen wir in Deutschland konkurrenzlos dar", so Jakob Munk Nielsen, Geschäftsführer von Affiliphone ApS. Sein Partner Kim Paludan ist sich außerdem sicher, dass Deutschland, der weltweit drittgrößte Markt für Telefonkonferenzen, ein enormes Potenzial für einen kostenfreien Service, hat.

Für Deutschland ist die Einwahlnummer in das Globafy-System 0157 02511111, im Mobilfunknetz, geschaltet. Weitere Informationen zu verfügbaren Länder sowie deren Einwahlnummern finden Sie auf der Globafy Homepage. Das 2011 gegründete Jungunternehmen bietet nicht nur innovative Telekommunikationslösungen, sondern auch IT-Lösungen für den weltweiten Einsatz an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.