Teilen Teilen Kommentare Drucken

StartUps touren im „FounderBus“ durch Europa

Veröffentlicht: 12.11.2012 | Autor: Franziska Henkel | Letzte Aktualisierung: 12.11.2012
StartUps touren im „FounderBus“ durch Europa

Was ist die Idee hinter der Initiative? Laut Mitgründer von "FounderBus" Fabias-Carlos Guhl ist das Networking mit dem FounderBus wesentlich prägender und StartUps hätten die Möglichkeit, direkt mit Wirtschaftsförderern in Kontakt zu kommen. Somit könnten sich die StartUps auf dem "21st Century Road Trip" ein physisches und internationales Netzwerk aufbauen. Bei der Reise soll neben dem Aufbau eines Konzepts für StartUps dieses auch gleich umgesetzt werden.

In zahlreichen Workshops, die von erfahrenen Wachstumsunternehmern gehalten werden, erhalten die StartUps wichtige Grundlagen zu den Themen Gründung, Unternehmensführung und Finanzierung. Zusammen mit anderen Buspreneurs, wie die Teilnehmer genannt werden, wird eine StartUp-Idee entwickelt und umgesetzt. So starten am 30. November drei Busse voller StartUps in drei Städten. Weitere drei Busse werden von dem amerikanischen Kooperationspartner StartUpBus gesponsert, alle mit dem Ziel Paris. Denn dort sollen Teams aus den Bussen auf der größten Internetkonferenz Europas, der LeWeb, in einem Pitch gegeneinander antreten und ihre Projekte vorstellen. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Investoren, Unternehmern und StartUp-Experten bewerten die Präsentationen. Die Pitch-Sieger dürfen automatisch bei der StartUp-Competition auf der LeWeb starten und erhalten somit die Chance, sich und ihre Unternehmung einem internationalen Publikum vorzustellen.

"Mit unserer Idee wollen wir die junge Wirtschaft fördern. Bisher sind Networking-Events und Acceleratoren stationär – mit unserer FounderBus-Tour bewegen wir was. Die Teilnehmer erhalten Eindrücke von der weltweiten StartUp-Szene, nicht nur von einem Standort. Wir schaffen die Brücke zwischen Europa und Silicon Valley", berichtet Fabian-Carlos Guhl in der aktuellen Pressemitteilung der Initiative.

Alle interessierten StartUps können sich noch bis zum 15. November 2012 für den Gründertrip auf www.founderbus.de unter "Apply" bewerben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel