Teilen Teilen Kommentare Drucken

Der Hitmeister E-Commerce Day 2013 – Ein voller Erfolg für Aussteller und Besucher

Veröffentlicht: 25.04.2013 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 25.04.2013

Am vergangenen Samstag ging der Hitmeister E-Commerce Day powered by Klarna zum 4. Mal zu Ende. Und da der Online-Handel boomt und immer weiter wächst, erfuhr die Veranstaltung im Kölner RheinEnergieStadion auch diesmal großen Zuspruch. Claudia Schlüter, Leiterin des Hitmeister Partner Managements, gab Onlinehändler-News ein exklusives Interview.

Hitmeister E-Commerce Day Logo

Der Hitmeister E-Commerce-Day ist am vergangenen Sonntag zum 4. Mal zu Ende gegangen. 900 Besucher, 50 Aussteller – Wie zufrieden sind Sie?

Wir sind mit der gesamten Entwicklung des Hitmeister E-Commerce Days sehr zufrieden. Bei unserer ersten Veranstaltung konnten wir 400 Besucher verbuchen. Diese Zahl hat sich innerhalb weniger Jahre mehr als verdoppelt. Außerdem haben wir sowohl von den Ausstellern als auch den Besuchern ein tolles Feedback erhalten und ein großer Teil hat sich bereits für das nächste Jahr schon wieder angemeldet.

Der Hitmeister E-Commerce-Day gibt Besuchern die Möglichkeit, sich über die Trends und Neuerungen im Online-Handel zu informieren. Gab es neue Trends, die sich in diesem Jahr herauskristallisieren konnten?

Natürlich stand auch in diesem Jahr das Thema „mobile“ im E-Commerce erneut im Fokus. Durch die rasante Verbreitung mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Tablet PCs wächst bei Verbrauchern die Forderung nach einer reibungslosen und optimierten Darstellung auf diesen Geräten. Doch Google beispielsweise gibt zu bedenken, dass einige Händler hinter diesem Trend ein bisschen hinterher hängen. Und wenn sich an diesen Stellen nicht bald etwas ändert, könnte es schon in naher Zukunft zu spät sein. Denn neue Technologien stehen bereits in den Startlöchern und die Händler müssen sich schnell entscheiden, ob sie sich diesen Entwicklungen noch anschließen, bevor es eventuell zu spät wird. Außerdem werden Marktplätze im Bereich Online-Handel immer wichtiger. Sowohl für Hersteller als auch für Verbraucher wird dieser Trend immer deutlicher.

Vor der Messe ist ja bekanntlich nach der Messe. Wie geht es jetzt weiter? Machen Sie erst mal Urlaub?

Viele Besucher waren mit den gehaltenen Vorträgen, den Möglichkeiten der Kontaktknüpfung und den kleinen Gimmicks wie Fotoaktionen, Stadionführungen oder der kostenlosen Kinderbetreuung durchweg zufrieden. Als Gesamtresümee werten wir deshalb den Tag als rundum gelungen. Trotzdem wollen wir uns auf diesem Fazit nicht ausruhen. Es liefen bereits kurz nach dem Event zwei Meetings, in denen reflektiert wurde, was bei den Besuchern gut ankam und welche Elemente der Veranstaltung noch verbessert werden könnten. Diese reflektierten Betrachtungen könnte man als Optimierung auf höchstem Niveau bezeichnen. Und so hoffen wir, dass der Hitmeister E-Commerce Day auch im nächsten Jahr für viele Aussteller und Besucher eine interessante und hilfreiche Veranstaltung, ja vielleicht sogar ein erlebnisreicher und toller Tagesausflug wird.  

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel