Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Jochen Schweizer hat seine Digitalsparte an ProSiebenSat.1 verkauft. Das Geschäft wird nun mit Mydays zusammengelegt.
close button
Jochen Schweizer verkauft seine Digital-Sparte an ProSiebenSat.1
| Kategorie: Allgemein

Rewe erweitert sein Angebot um eine Datenbank mit Rezepten, Anleitungsvideos und Wissenswertes rund um Lebensmittel. Über eine Verbindung zum Online-Shop sollen die kochwütigen Kunden auch besonders leicht an die nötigen Zutaten für die Rezepte kommen.

Nahaufnahme Hände beim Kochen

© Yeko Photo Studio via Shutterstock.com

Die Supermarktkette Rewe gehört in Sachen E-Food zu den Vorreitern in Deutschland. Bereits im Jahr 2011 startete das Unternehmen seinen Lieferservice, den Rewe inzwischen in 75 deutsche Städte gebracht hat und damit 30 Millionen Menschen beliefern kann. Nun will das Unternehmen den Service weiter im Leben seiner Kunden verankern und hat eine neue Kategorie auf seiner Website eingerichtet, über die Kunden Rezeptideen, Anleitungsvideos und weitere Informationen rund um Ernährung und Lebensmittel erhalten.

Der neue Bereich trägt den Namen „Deine Küche“ und bietet eine Rezeptdatenbank, die vergleichbar mit der von Chefkoch.de ist. Zu den Rezepten gibt Rewe an, wie lang die Zubereitung dauert und wie hoch der Schwierigkeitsgrad ist. Zudem können die Nutzer die Rezepte bewerten. Besonders praktisch für Ernährungsbewusste: Unter den Rezepten findet sich auch eine Nährwertetabelle mit Angaben zu Kilokalorien, Eiweiß- Fett- und Kohlenhydrateanteil.

Screenshot Rewe Rezepte

Die Rezepte geben eine Arbeitszeitangabe, Bewertungen und einen Schwierigkeitsgrad an – daneben die Möglichkeit, Zutaten direkt zu bestellen (Sreenshot © Rewe)

Rewe „Deine Küche“ will Zutateneinkauf erleichtern

Über eine Verbindung zum Online-Shop sollen die Nutzer die benötigten Zutaten einfach bestellen und sich anschließend nach Hause liefern lassen können. Dazu findet sich über der Zutatenliste der Button „Zutaten bestellen bei Rewe“, der zu einer Seite im Online-Shop führt, auf der die benötigten Zutaten aufgelistet werden und so in den Warenkorb gelegt werden können. Praktisch ist, dass Rewe neben den einzelnen Zutaten auch Alternativprodukte vorschlägt – bei der 1kg-Schale Karotten kann der Kunde etwa alternativ Bio-Speisemöhren oder den 2kg-Beutel Karotten auswählen. Bei anderen Produkten sind die alternativen Vorschläge aber noch nicht ganz passend (Pesto Rosso als Alternative zur kleinen Aubergine? Eher nicht).

Leider muss man die Mengenangaben der Zutaten nochmal überprüfen und bei der Bestellung anpassen. Benötigt man für ein Rezept also beispielsweise zwei Dosen Bohnen, zwei Zucchini und drei Lauchzwiebeln, müssen diese Mengen nochmal angegeben werden – die Bestellseite übernimmt die Mengenangabe nicht automatisch aus dem Rezept.

Videos und Wissenswertes rund um Ernährung

Neben den Rezepten findet sich auch ein Lebensmittel-Lexikon auf der neuen Seite, in dem Nutzer Wissenswertes über Lebensmittel erfahren können. In dem Unterpunkt „Ernährung“ informiert Rewe über Diäten, Ernährungsformen, Unverträglichkeiten und gibt Ernährungstipps. Damit schafft das Unternehmen ein großes Informationsangebot rund um das Thema Ernährung und Lebensmittel, das mit Rezept- und Kochvideos noch abgerundet wird. In den Videos werden Rezepte präsentiert, aber auch hilfreiche Tipps und Anleitungen gegeben. So erfährt der Nutzer etwa, wie er eine Zwiebel möglichst schnell schneiden kann oder den perfekten Garpunkt für ein Steak ermittelt.

 

Alles in allem rundet Rewe mit dem neuen „Deine Küche“-Bereich sein bestehendes E-Food-Angebot ab und bietet Kunden und Nutzern, die den Lieferservice nutzen oder nutzen wollen, einen weiteren Mehrwert.

Geschrieben von Michael Pohlgeers
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
3816 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
,