Teilen Teilen Kommentare Drucken

Ebay-Studie zur Fußball-WM: Kleinere Händler profitieren von großen Turnieren

Veröffentlicht: 24.05.2018 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 24.05.2018 | Gelesen: 2131 mal

„König Fußball“ lässt die Herzen der Rasensport-Fans höherschlagen – und schafft es im Rahmen großer Turniere sogar, die Kassen kleinerer und mittelgroßer Händler bei Ebay klingeln zu lassen. Wie groß die Wachstumspotenziale in Jahren einer WM oder EM sind, zeigt eine neue Studie.

Auf dem Rasen: Fuß auf Fußball
© pixfly – shutterstock.com

In wenigen Wochen beginnt in Russland die Austragung der 21. Fußball-Weltmeisterschaft. Und wenn am 14. Juni der Anpfiff zum ersten Spiel (Russland gegen Saudi-Arabien) fällt, dann ist dies auch der Anpfiff zum wochenlangen Mitfiebern, zum gemeinsamen Feiern und Grillen, zum gemeinsamen Public Viewing. Und es ist eine Zeit, in der Händler auf steigende Umsätze hoffen dürfen.

Fußball, olé! – die Kaufbereitschaft wächst

Eine neue Studie von Ebay gibt dabei Einblicke, wie stark die Umsätze potenziell wachsen können. Denn das Unternehmen hat im Rahmen dieser Analyse die Umsätze in Jahren mit und in Jahren ohne große Fußballturniere verglichen. Im Einzelnen hat sich Ebay die Jahre 2014 und 2016 angeschaut, in denen die vergangene WM bzw. die letzte EM stattfand, und die Umsatzdaten in den Monaten April bis Juli mit den Daten der Jahre 2015 und 2017 vergleichen, in denen es eben keine größeren Fußballturniere gab.

„Die Bereitschaft der Deutschen, neue Geräte und Fanartikel zu kaufen, ist dabei so hoch, dass die großen Fußballturniere zu einem echten Wirtschaftsfaktor für den Handel geworden sind“, schreibt Ebay in der entsprechenden Pressemitteilung.

Besonders im Technik-Bereich wachsen die Umsätze

Die größten Umsatzzuwächse wurden – abgesehen von Trikots mit einem Plus von 64 Prozent – in den technischen Kategorien verzeichnet: So stiegen im April bis Juli 2014 und 2016 die Umsätze für Beamer-Leinwände und Heimkino-Beamer um jeweils 61 Prozent bzw. 49 Prozent. Große Zuwächse verzeichnete auch der Bereich mit Beamer-Ersatzlampen und -teilen: Hier lag das Plus bei 33 Prozent. Beamer-Halterungen kamen auf satte 49 Prozent Zuwachs.

Natürlich nutzen auch viele Fußball-Fans die Gelegenheit, sich einen neuen Fernseher zuzulegen, um die Spiele in bestmöglicher Qualität und Größe zu verfolgen: Die lag die Wachstumsrate bei immerhin 11 Prozent.

Auch Fanshop-Artikel und Fahnen sind begehrt

Doch „auch abseits von Elektronik- und Fanartikeln haben die internationalen Fußballturniere einen großen Einfluss auf den Handel bei eBay“, heißt es weiter. Allein die Umsätze für Produkte im Bereich Fußball-Fanshop werden durch große Turniere im Schnitt um 45 Prozent vorangetrieben. Um ganze 39 Prozent sind die Fahnen-Umsätze angestiegen und Garnituren und Sitzgruppen sowie Bänke haben Rückenwind von 18 Prozent bzw. 11 Prozent verzeichnet.

„Diese Umsatzsteigerungen gehen mit dem Erfolg der vielen kleinen und mittelständischen eBay-Händler auf dem Online-Marktplatz einher“, fasst Ebay zusammen. In diesem Sinne: Sport frei!

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Kommentare  

#1 Heidemann 2018-05-24 12:10
Na - wenn das keine grandiosen Aussichten sind - werde schnell alles andere verscherbeln und mir Scotty´s Beam up holen und dazu noch ein paar Fahnen - wo ich mir was raufschreiben kann.
und natürlich einen Container Fernseher und Trikots aller teilnehmenden Mannschaften - die zuerst ausscheiden - werden dann wohl nur noch als Putzlappen taugen.
wenn ich dann kurz vor der Insolvenz stehe - kann ich mir ja an Euro:
MARKETPLACE-DAY anhören was ich mal wieder falsch gemacht habe !
und zur Not werden ja wohl passenderweise noch die "Superday´s" von Amazon und Ebay folgen - auf die ja noch keiner wartet ,um die 11 Monate überteuerten Produkte - dann für 55 % von 125 % zu bekommen ,o.s.ä.
natürlich wären Stückzahlen glaubhafter gewesen als dieses Prozent-bla.... .
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel