Teilen Teilen Kommentare Drucken

OnlinehändlerNews-Preview – Aktuelles vom 5. Juli 2013

Veröffentlicht: 05.07.2013 | Autor: Ariane Nölte | Letzte Aktualisierung: 05.07.2013

Der heutige News-Preview bringt Neuigkeiten aus dem Payment-Sektor. So berichtet Sagepay in seinem Benchmark Report von Kaufabbrüchen auf den Bezahlseiten und Paypal-Nutzer sollten auf verdächtige Mails achten.

News mit Kaffee

Der Zahlungsdienstleister Sagepay hat in seinem aktuellen Benchmark Report den deutschen Online-Handel unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse zeigen unter anderem Folgendes:

  • 46 Prozent der Online-Käufe werden auf den Bezahlseiten abgebrochen
  • 60 Prozent der Online-Händler wissen nicht, wo ihre Kunden beim Bezahlen abspringen
  • 52 Prozent der Online-Händler haben finanzielle Verluste durch Online-Betrug erlitten
  • fast jeder vierte befragte Online-Händler erfüllt die Datensicherheitsstandards (PCI DSS) für die Entgegennahme, Weiterleitung und Speicherung von Kredit- oder Debitkartendaten nicht.

Den vollständigen Report gibt es hier.

Apropos Zahlungsanbieter: Falls Sie in den kommenden Tagen eine E-Mail von Paypal bekommen, die Sie zur Aktualisierung von Kontodaten aufruft, sollten Sie genauer hinsehen: Aktuell sind Phishing-E-Mails im Umlauf, die täuschend echt aussehen und oftmals sogar umfassende persönliche Daten des Empfängers enthalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel