Teilen Teilen Kommentare Drucken

09.11.2015 – Vorschau auf Ebay-Verkäuferstatus | Alibaba plant neue Investition | Amazon mit taggleicher Lieferung in Italien

Veröffentlicht: 09.11.2015 | Geschrieben von: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 06.11.2015

Zum Wochenbeginn im Newspreview: Ebay gibt seinen Händlern erstmals die Möglichkeit, einen Blick auf den neuen Verkäuferstatus zu werfen, der ab Februar in Kraft treten soll. Außerdem: Alibaba plant eine neue Investition in den USA und Amazon führt die taggleiche Lieferung in Italien ein.

Der Newspreview für den 9. November 2015.

© Marco2811 - fotolia.com

Vorschau auf Ebay-Verkäuferstatus

Wie bereits berichtet, wird Ebay ab Februar nächsten Jahres neue Verkäuferstandards einführen. Mark Steier von Wortfilter hat jetzt einen ersten Blick auf das Verkäufer-Cockpit geworfen und zeigt sich in seinem Kommentar zufrieden. Ebay hat da offenbar gute Arbeit geleistet. Ebay-Händler können in der Vorschau anhand ihrer aktuellen Verkäufe sehen, wie ihr Status mit den neuen Verkäuferstandards aussehen würde. „Einfach, übersichtlich und verständlich“, findet Mark Steier die aktuelle Vorschau. Auch die Quote für die zu spät versendeten Artikel, welche nicht über neun Prozent liegen darf, bewertet er als fair von Ebay gegenüber den Händlern.

Alibaba plant neue Investition

Alibaba breitet seine Fühler weiter auf den US-amerikanischen E-Commerce aus. Wie Bloomberg berichtet, überlegt der chinesische Online-Händler rund 80 Millionen US-Dollar in das StartUp Boxed Wholesale zu investieren. Gemessen an den Umsätzen von Alibaba ist die Investition relativ gering. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über die eigene App Haushalts- und Alltagsprodukte online zu kaufen und sich diese dann ab einem Bestellwert von 50 US-Dollar kostenlos binnen drei Tagen zustellen zu lassen.

Amazon mit taggleicher Lieferung in Italien

Amazon baut auch in Italien seinen Prime-Dienst weiter aus. Jetzt können auch die Prime-Kunden in Italien von der Möglichkeit der taggleichen Lieferung profitieren. Zunächst allerdings ist das Same-Day-Delivery erst mal nur in Mailand und Umgebung verfügbar. Ab einem Mindestbestellwert von 19 Euro liefert Amazon seinen Prime-Kunden die Produkte nach eigenen Angaben dann noch am selben Tag nach Hause. Wer die Ware sogar innerhalb von einer Stunde geliefert bekommen möchte, kann dies offenbar für einen Aufpreis von weiteren 6,90 Euro.

 

Kommentare  

#11 wingover 2015-11-14 12:32
Entschuldigung, sollte natürlich " Hallo Herr Steier " heißen ".
Zitieren
#10 wingover 2015-11-14 12:26
Hallo Herr Steiner,
Es ist ja wohl offensichtlich, das dieses neue System mit den Verkäuferstanda rds alles andere als Händlerfreundli ch ist. Es dient lediglich den finanziellen Interessen Ebay´s, in dem es die Händler zwing auch so genannte „ Pfennigartikel“ für mind. 3,30 Euro zu versenden nur damit er die Verkäuferstanda rd einhält. Der Grund ist einzig und allein das Ebay richtig Kohle macht denn die übertriebene Provision die Ebay verlangt reicht ja nicht.
Ein Händler der höhere Versandkosten verlangt als er eigentlich tatsächlich bezahlt gilt als unseriös. Wenn Ebay an den Versandkosten Gewinne macht ist das aber in Ordnung. Auch die Quote für die zu spät versendeten Artikel ist ja offensichtlich alles andere als fair für die Händler, eigentlich nur zum Nachteil der Händler. Mich würde schon interessieren wie Sie darauf kommen das Ebay fair zu seinen Händlern ist.
Zitieren
#9 Thomas 2015-11-13 20:27
Ja, auch ich war mal TOP-Verkäufer!!!
Von 0,3 % auf 4% und nach der neuen Mängelquote dann 11%!!!

Es war ja nicht schon schlimm genug das man einen Mangel bekam, wenn die Post einen Brief oder Warensendung verloren oder zu spät geliefert hat oder weil der Kunde, auf den so harmlos wirkenden Begriff "Anfrage senden" geklickt hat und nicht zu vergessen das bei Verlust ja der gewerbliche Verkäufer auch nochmal zusenden darf oder den Kaufpreis wieder erstatten hat.

Jetzt wird JEDER Käufer nach dem fristgemäßen Versand gefragt.

Da ja jeder, außer Ebay, weiß das kein Versandunterneh men zuverlässig ist wird die Mängelquote durch die Decke gehen.

Die anderen Mängel werden ja nicht mehr berücksichtigt weil Ebay anscheinend bemerkt hat das wir Verkäufer ja immer besser werden und jeden Stolperstein von Ebay meistern. Dann wird jetzt eben ein Mängelkriterium erdacht wo wir nichts dran ändern können, basta!

Der Kunde will nicht mehr zahlen sonst würde er den Versand als Paket nutzen.

Wir versenden wirklich alles am Tag der Zahlung (Bestellungen bis 15:30Uhr)
aber die Post braucht eben solange das ich kotzen könnte.

Wer von euch will von Ebay weg?
Ich hab jetzt die Schnauze voll!
Ich mach mich verrückt mit Kundenservice und bekomme meine gute Arbeit durch das Versandunterneh men und Ebay versaut!

Wer macht mit?
Kontakt zu mir unter [email protected]

Na, wer traut sich und schreibt mir?
Dies ist keine Falle. Alles wird vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergegeben.

Es ist traurig das man im geheimen Kontakt aufnehmen muss, da bestimmt jeder
auch von Ebay abhängig ist und den Verkauf über Ebay nicht so einfach einstellen kann.

Aber Ebay wie auch die anderen Verkaufsplattfo rmen lassen uns keine andere Wahl.

Bin auch Händlerbundmitg lied und es wird Zeit das wir was ändern!

Bitte an die Admins dieser Seite lasst meine Emailadresse so drin.

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#8 Sabine 2015-11-10 23:30
Ich bin auch Top-Verkäufer, und...
...es ist ja nicht nur das. Für mich hat sich da noch ein ganz anderes Problem auf getan:
Wenn die Neuerungen in Kraft treten, zwingt mich Ebay wieder einmal die Versandkosten zu ändern. Ich versende einige kleine Artikel als Warensendung oder Brief. Das kann ich dann nicht mehr, denn Ebay sagt (Laut Telefonat vor zwei Tagen), ohne Sendungsnummer, kein Beweis, wann es verschickt wurde. Mit anderen Worten: Ich muss dann jetzt ALLES als Einschreiben oder Paket versenden. Was bedeutet: Höhere Versandkosten = Höhere Prämie an Ebay. Man stelle sich einmal vor, die bieten jetzt sogar Einschreiben bis 50 g an. Kostet mit Steuer u. Verp. 3,35 €. Also ich versende dann z. B.: Einen Pin für 3,35 €. Dann werden mich die Käufer fragen, ob ich verrückt bin. Mit Recht! Und das alles nur, damit ich beweisen kann, das ich pünktlich versendet habe. ...Und wieder einmal, sind wir Verkäufer noch zusätzlich der Willkür der Käufer ausgesetzt, denn die müssen den pünktliche Lieferung ja bestätigen. Also ALLES für den KÄUFER und NICHTS für den VERKÄUFER!!! Wie IMMER! Bin ICH froh, dass wenigstens Herr Steier zufrieden ist...
Zitieren
#7 Weber 2015-11-10 13:44
Heute bekam ich einen Anruf aus der Schweiz. Bei Ihnen steht doch 3-5 Tage Lieferzeit drin aber nichts ist hier. Ich warte schon Ewigkeiten! Kauf am 2.November... seit 6. November im Zoll Schweiz liegend. So viel zum Thema!

Wir können keine Laufzeiten angeben aber werden danach bemessen!

Herr Steier ist zufrieden...
Zitieren
#6 Randolf 2015-11-09 15:24
Hier nur mal ein Teil der Antwort vom Ebay Support.
Wenn es nicht so Ernst wäre könnte man ja darüber lachen .
Vorweg ich würde meinen Top Verkäufer Status verlieren obwohl ich 100 % Kundenzufrieden heit habe. Und das schon Jahre .

Hier also ein Auszug aus der Antwort

vielen Dank für Ihre Nachricht zum Thema "Lieferzeiten" und den neuen Standards. Gerne bin ich Ihnen behilflich.

Natürlich ist das keine Bestrafung für Sie. Dieses System beinhaltet für Sie nur Vorteile.
Zitieren
#5 Jo 2015-11-09 14:13
Hallo,

schön das Herr Steier mit der Neuerung zufrieden ist. Aber Herr Steier verkauft auch nicht mehr auf EBAY. Er hat seine Schäfchen ins trockene gebracht als bei EBAY scheinbar noch denkende Menschen das Sagen hatten. Heute haben da aber gefühlt nur noch nicht oder zumindest wenig denkende Menschen das sagen.

Aus meiner Sicht ist das mal wieder einer der Nicht durchdachten Neuerungen die EBAY einführt. Resultat. Wieder weniger Verkäufer. So wie nach der Einführung der letzten Mängelbestrafun g die zur automatischen Hinrichtung von Verkäufern führte.
Egal ob sie wirklich Fehler gemacht haben oder ob es wie oft an den Logistikern oder noch öfter an den Kunden lag die mit dem System und den Gegebenheiten nicht klar kommen.

EBAY kann es irgendwie nicht verstehen das sie nur dann Gebühren bekommen wenn es auch Verkäufer gibt die ihre Waren anbieten können. Auch Bauern schlachten normalerweise nicht ohne Not die Kuh die Ihnen Milch bringt. Aber Bauern sind auch intelligenter als EBAY MA.

Gruß

Jo
Zitieren
#4 Randolf 2015-11-09 10:42
Leider ist das ganze für Händler die Kunden spezifische Artikel verkaufen nicht so fair.
Hier kommt es auf die Kommunikation mit dem Kunden an. Antwortet er schnell und Zeitnah ist ja alles ok und die angegebenen Lieferzeiten passen auch . Lassen sich die Kunden aber Zeit weil es nicht so eilig ist oder sie es mit anderen absprechen müssen oder die Kunden kaufen das Geschenk so frühzeitig das sie sich deshalb zeit lassen . Und schon habe ich 25 % Mängelquote im nächsten Jahr, obwohl alles Kunden ihr Geschenk pünktlich bekommen und auch zufreiden sind. Aber schon allein die Frage , kam die Ware am ??.??.?? an oder nicht birgt gefahren . Mir geht es ja selber so . Ich bewerte auch nicht immer jeden Artikel gleich den ich kaufe. Und oft kommen die Bewertungen ja auch von den Kunden viel später und ob man dann noch weis ob es nun zu dem Zeitpunkt kam , na das bezweifele ich doch sehr . Ich habe meine Mängelliste mal durchgeschaut und bei denen die auch noch eingetragen haben kam nicht zu dem Zeitpunkt habe ich genauer geschaut und alle Fälle lagen so das sie selber für die Verzögerung gesorgt haben . Auf Nachfrage bei diesen Kunden haben sie sich nichts bei gedacht sondern einfach diese Frage beantwortet ohne darüber nachzudenken das sie selber ja erst später geantwortet haben als die angegeben Lieferzeit . Für mich müsste es dort besser heissen Kam die Ware termingerecht an oder nicht .
Zitieren
#3 Robert P. 2015-11-09 10:26
Auch wir sind Top-Verkäufer bei eBay und ein Blick auf den neuen Status zeigte auch bei uns schon einen negativen Eintrag bei der Lieferzeit.

Wir hatten sofort einen Tag nach dem Kauf - da der Kauf nach 22:00 Uhr war - die Bestellung versendet. Durch Probleme bei der DHL (Fehlgeleitet, Umadressiert) wurde die Lieferung erst nach fast einer Woche zugestellt. Auf solche Dinge haben wir Verkäufer aber keinen Einfluss, auch nicht auf die Kunden die teilweise erst nach einer Woche die Lieferung beim Postamt abholen und dann schreiben, dass die Lieferung nicht Rechtzeitig eingetroffen ist (Erfahrung aus einigen Kundenbewertungen).
Da wir unsere Artikel Weltweit versenden ist eine Versandzeit von max. 5 Tagen nicht realistisch.
Es gibt ja noch ein anderes großes Verkaufsportal und auch dort gibt es eigentlich die gleichen Probleme für uns Verkäufer.
Wir haben nun einmal keinen Einfluss auf die Transportdienst leister, oder auf das Verhalten der Kunden.
Bei eBay haben wir diese Punkte schon einmal per Telefon beim Support angebracht, aber die haben natürlich keinen Einfluss auf die Ideen von eBay selber.

Wir selber sind mittlerweile seit 2002 im Onlinehandel tätig, hatten damals auch bei eBay angefangen, aber durch ständige Veränderungen jahrelang auf den Verkauf über eBay verzichtet. Erst seit knapp 2 Jahren sind wir dort wieder präsent, mal schauen wie lange noch.
Zitieren
#2 Sanimix24 2015-11-09 10:19
Wir als Top Verkäufer können uns auch nur wundern wer solche Bewertungen über das neue System zum Verkäuferstanda rd abgibt.
Wir hatten am Freitag bereits Spass mit Ebay und durften 5 "verspätete Zustellungen" aus der Statistik löschen lassen. Keiner bei Ebay kontrolliert da mal wann die Ware wirklich zugestellt wurde. Der Käufer kann theoretisch, wieder einmal nach gut Dünken machen was er will.
In unseren 5 Fällen handelte es sich ganz simpel darum, dass die Käufer nicht zu Hause waren und dann erst ein paar Tage später zur Post sind und ihre Pakete dort abgeholt hatten. Und wiedermal darf man als Verkäufer aufpassen, wer einem wo was reindrückt und sehen, dass man den Mist wieder gelöscht bekommt. Wir als Verkäufer haben ja alle Zeit der Welt uns mit sowas zu Befassen!!!

Danke Ebay für diese grandiose Neuerung und das ich dafür Provision entrichten darf!!!
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.