Teilen Teilen Kommentare Drucken

09.01.2013 – Amazon.com mit hoher Kundenzufriedenheit | Plentymarkets startet E-Commerce-Akademie | Neuer CEO für Rakuten, Giropay mit Altersverifikationssystem

Veröffentlicht: 09.01.2014 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 08.01.2014 | Gelesen: 4248 mal

Die US-Verbraucher haben entschieden: Sie sind offenbar mit Amazon.com sehr zufrieden, zumindest legen das die Ergebnisse einer aktuellen Erhebung nahe. Plentymarkets ruft zum Start der diesjährigen E-Commerce-Akademie auf, Rakuten Deutschland hat einen neuen CEO und mit Giropay gibt es einen neuen Anbieter in Sachen Altersverifikationssystem.

Der Newspreview für den 09. Januar 2014.

Amazon.com dominiert Untersuchung zu Kundenzufriedenheit

Das Forschungsunternehmen ForeSee auch den USA hat in einer großangelegten Studie die Zufriedenheit der Online-Verbraucher in den USA getestet. Mit über 67.000 Fragebögen wurden die Erfahrungen von Verbrauchern mit hundert Online-Händlern während der Vorweihnachtszeit untersucht und die Zufriedenheit ausgewertet. Die Ergebnisse der Erhebung zeigen, dass Amazon bei vielen Faktoren die Listen der Kundenzufriedenheit anführt. Lediglich in Sachen Kundenhotline soll Amazon von QVC auf den zweiten Platz verwiesen worden sein. Was die Untersuchung außerdem herausgefunden hat: 36 Prozent der Amazon-Kunden hätte mit ihrem Smartphone oder Tablet Amazon.com besucht um ein Produkt zu kaufen, 48 Prozent um sich lediglich über ein Produkt zu informieren.

Plentymarkets veröffentlicht Programm für E-Commerce-Akademie

Wer sich in Sachen Online-Handel weiterbilden möchte, der kann jetzt auf das Angebot der plentymarkets GmbH zurückgreifen. Das Unternehmen hat sein Schulungsangebot in der unternehmenseigenen Akademie für das erste Halbjahr 2014 veröffentlicht. „Neben den regelmäßigen Schulungen zur unternehmenseigenen Software, bietet plentymarkets eine Kombination aus bewährten und topaktuellen Erfolgsthemen an, wie Webshop-Layout und Prozessoptimierung oder Präsentationen zum Shopware-Connector und dem plentymarkets-Client“, so das Unternehmen.

Rakuten mit neuem Geschäftsführer, Giropay mit Altersverifikationssystem

Der neue Geschäftsführer des Online-Shops Rakuten in Deutschland heißt Christian Macht. Der japanische Online-Händler ist spätestens seit seiner Übernahme von Tradoria auch im deutschen Markt angekommen. Christian Macht war zuvor als Manager bei Groupon tätig gewesen.

Für Online-Händler steht ab sofort ein neues Altersverifikationssystem zur Verfügung. Wie das Unternehmen Giropay mitteilte, können Händler ab sofort das neue Online-Altersverifikationssystem giropay-ID nutzen und sich damit die Volljährigkeit ihrer Kunden bestätigen lassen. Auf der eigens eingerichteten Website www.giropay-ID.de hätten interessierte Händler die Möglichkeit, direkt einen Akzeptanzvertrag abzuschließen und giropay-ID in ihren Online-Shop einzubinden. Zum Marktstart sollen Online-Händler 0,49 Euro pro Verifikation bezahlen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.