Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Der Shopware Community Day findet in diesem Jahr am 18. Mai erstmals nicht in Ahaus, sondern im Landschaftspark Duisburg Nord statt. Tickets gibt es ab sofort.
close button
18.05.2018 - 8. Shopware Community Day in neuer Location
| Kategorie: Veranstaltungen

Der SEO Day 2017 fand in diesem Jahr (nach einem Abstecher auf das Gelände der Köln Messe 2016) wieder im RheinEnergieStadion statt. Wir waren vor Ort und finden: Das hat sich gelohnt.

SEO Day 2017
© Händlerbund

“Ist Google noch da?”, fragt ein Teilnehmer vorsichtshalber noch kurz in die Runde. Nach über 40 Vorträgen zu Grundlagen, Trends und Feinheiten in der Suchmaschinenoptimierung wurde zum Abschluss der Gewinner des SEO Contests zum Begriff “Siebtlingsgeburt” gekürt – und wie genau es mancher auf die vorderen Ränge geschafft hat, musste Google vielleicht nicht unbedingt im Detail wissen.

Am Vormittag sah es noch ganz anders aus: Bei den Top 10-Fragen an John Mueller, Webmaster Trends Analyst bei Google, gab es ausgiebig Gelegenheit, Fragen zum eigenen Projekt von ganz offizieller Seite beantwortet zu bekommen – auch noch nach Ende der offiziellen Fragerunde. Insider-Einblicke verschaffte John Mueller vor allem zu mobiler Optimierung, zur Einstellung der Bewertung von PageSpeed Insights und der Beta-Phase der neuen Search Console.

SEO Day: Zwischen Trends und Klassikern

Dieses Jahr bewegten sich die Themen auf dem SEO Day vor allem zwischen aktuellen Trends wie mobiler Suche, Voice Search und bewährten Klassikern wie der Snippet-Optimierung. Außerdem spielt inzwischen auch die Produktion hochwertiger Inhalte eine immer größere Rolle. Warum guter Content so wichtig ist, erklärte vor allem auch René Dhemant, der zum besten Speaker gewählt wurde und in 30 Minuten mit einem Überblick zu Lesbarkeit, Strukturierung, Tools und Ideenfindung sein Publikum überzeugen konnte. Sein Hauptargument: SEO-Texte gibt es nicht. Bevor es darum geht, ein Produkt zu verkaufen, sollte es immer darum gehen, dem Leser gewinnbringende und einfach zu konsumierende Inhalte zu vermitteln. Neben nützlichen Tool-Tipps, die bei der Recherche unterstützen sollen, gab es vom SEO-Experten vor allem eine Einsicht auf den Weg: Für guten Content auch einmal um die Ecke zu denken, muss gar nicht so schwer sein.

© Händlerbund

Erste Liga in alter Heimat

2017 war für den SEO Day auch ein Weg zurück zu den eigenen Wurzeln. Für die siebte Auflage ging es – nach dem Kurzausflug zur Kölner Messe im vergangenen Jahr – wieder zurück in die Business Lounge des RheinEnergieStadions. Eine gute Entscheidung, schließlich spielt die Konferenz im deutschsprachigen SEO-Bereich schon längst in der ersten Liga. Entsprechend hochkarätig waren auch die Speaker, neben John Mueller zum Beispiel auch Jens Fauldrath und Dominik Wojcik.

Am Ende des Abends tagte das Superpanel. Etwas Mut mussten die Gäste zwar mitbringen, um die eigene Website vom Panel in der SEO-Klinik einem Schnell-Check zu unterziehen, im Gegenzug bekamen sie jedoch Tipps zur Optimierung und Rechtssicherheit oder auch die etwas bittere Erkenntnis, dass sich der Patient aktuell nur mühsam am Leben hält. Diskussionsbedarf und Impulse gab es am Abend auf jeden Fall – und Zeit zum Netzwerken und Austauschen auch: bei Abendessen und Party in der Kölner Innenstadt.

Geschrieben von Sandy Schulze
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1266 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.