Teilen Teilen Kommentare Drucken
Fachkräfte-Studie

Amazon, Zalando und Otto – die beliebtesten Arbeitgeber im E-Commerce

Veröffentlicht: 09.01.2020 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 13.01.2020
Studenten beim Arbeiten

Rund drei Millionen Studierende gibt es deutschlandweit. Nach Abschluss ihres Studiums will nur ein Bruchteil von ihnen im E-Commerce, bei Internetfirmen oder generell im Handel arbeiten. Für diese Bereiche interessieren sich nur rund 1,2 Prozent aller Studierenden. Die beliebtesten Branchen hingegen sind Bildung, Erziehung und Forschung mit 15,3 Prozent, der Bereich Gesundheit-, Pflege und Sozialwesen (11,3 Prozent) sowie Medien und Marketing (8,4 Prozent) und IT (7,3 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Personaldienstleisters Studitemps in Zusammenarbeit mit dem Department of Labour Economics der Maastricht University, für die insgesamt rund 22.000 Studierende aus ganz Deutschland befragt wurden.

Amazon und Aldi sind besonders gefragt

In den einzelnen Bereichen sind es vor allem große E-Commerce-Firmen, die als Arbeitgeber besonders attraktiv sind. Im Online-Handel ist dies mit Abstand Amazon, bei diesem können sich 36 Prozent der Studierenden eine Beschäftigung vorstellen. Auch die Beschäftigung bei Zalando (10 Prozent) oder Otto (6 Prozent) ist für die Berufseinsteiger interessant. 

Beliebteste Arbeitgeber E-Commerce 

Im Handel allgemein bieten vor allem Aldi, Edeka, Douglas, H&M sowie Ikea beliebte Jobs, im Bereich Nahrungsmittel und Konsumgüter zählen Ferrero, Adidas sowie Nestlé Deutschland zu den attraktivsten Firmen. 37 Prozent der Studierenden, die aktuell einen Studentenjob im Einzelhandel haben, können sich vorstellen, auch nach dem Abschluss weiterhin für den Arbeitgeber tätig zu sein, so der Personaldienstleister Studitemps. 

Google erreicht Rekordergebnis

Für Internetfirmen wollen im Branchenvergleich lediglich 1,0 Prozent der Befragten tätig sein. Doch wenn, dann für Google – den Suchmaschinenkonzern gaben hier 44,9 Prozent der Studenten mit Interesse für diesen Sektor an. Daneben sind noch Airbnb, Check24, Facebook und Xing beliebt.

Beliebteste Arbeitgeber Internetfirmen

In dem im E-Commerce ebenfalls wichtigen Bereich Logistik und Verkehr könnten sich 1,8 Prozent der befragten Studierenden ihren Arbeitgeber suchen. Besonders attraktiv sind hier Unternehmen wie die Deutsche Bahn, DB Schenker, Logistikdienstleister Kühne + Nagel sowie die Deutsche Post. Im Sektor IT/Soft- und Hardware interessieren sich Studenten insbesondere für Jobs bei Apple, SAP, Microsoft und IBM.

Über den Autor

Hanna Behn Experte für Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.