Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Facebook schraubt weiter an der Optimierung der Werbeanzeigen und will dafür auch Whatsapp-Daten nutzen.
close button
Facebook will Whatsapp-Daten für Werbezwecke nutzen
| Kategorie: Social Media

Soziale Netzwerke zur Bekanntmachung von Produkten, Marken und Dienstleistungen zu nutzen, ist für die Unternehmen heute ein unverzichtbarer Bestandteil einer Werbekampagne. Noch interessanter sind diese Plattformen jedoch, wenn permanente Präsenz gezeigt werden soll.

social media

Die nutzbaren Vorteile beim Social-Media-Marketing

Dass dem Social-Media-Marketing eine stark wachsende Bedeutung zukommt, ist einerseits der Tatsache zu verdanken, dass Soziale Medien von immer mehr Menschen genutzt werden. So lassen sich auch sehr große Zielgruppen schnell, einfach und vor allem kostengünstig ansprechen. Vor allem liegt das Social-Media-Marketing im Jahr 2014 voll im Trend, weil Google seit den letzten Änderungen der Suchalgorithmen die Bekanntheit in den sozialen Netzwerken beim Ranking der Websites verstärkt mit berücksichtigt. Dadurch bietet das Social-Network-Marketing die Chance, die eigentliche Werbung mit der Suchmaschinenoptimierung zu verbinden. Lassen Sie jetzt den individuellen Social-Media-Check machen und nutzen Sie die Chance des neuen Marketingkanals (weitere Informationen hier: http://www.internetone.de/ger/Leistungen/Social-Media-Marketing).

Welche Plattformen lohnen sich beim Social-Network-Marketing?

Das Potenzial der Plattformen ist sehr unterschiedlich, was einerseits der Zahl der vorhandenen Nutzer und andererseits den Arten der möglichen Publikationen geschuldet ist. Twitter hat nach eigenen Angaben mehr als 240 Millionen Nutzer weltweit. Der Nachteil ist hier, dass nur Kurzmitteilungen publiziert werden können. Facebook hat über 1,2 Milliarden Nutzer und bietet den Vorteil, dass hier auch die Veröffentlichung von Fotos und längeren Beiträgen möglich ist. Beide Plattformen haben den Pluspunkt, dass Nutzer interessante Beiträge teilen können, was für eine schnelle Verbreitung der Inhalte sorgt. Vor allem kleine Verlosungen im Rahmen von Werbekampagnen werden in diesen Netzwerken zum „Selbstläufer“.

Die Besonderheiten von YouTube und Flickr

Auf beiden Plattformen können Videos veröffentlicht werden. Flickr hat dabei den Nachteil, dass die Videos von der Länge her auf drei Minuten begrenzt sind. Auf YouTube veröffentlichte Videos lassen sich gut auch in Websites einbinden. Das hat den Vorteil, dass Platz auf dem eigenen Server gespart werden kann. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass die Nutzer von YouTube über die Kommentarfunktion sofort ein Feedback liefern können. Auch Funktionen für das Teilen und Abonnieren der Publikationen einzelner Nutzer stehen bei YouTube zur Verfügung. Das verschafft den Interessenten die Chance, ständig auf dem aktuellen Stand zu bleiben, ohne die Suchfunktion dafür nutzen zu müssen.

Geschrieben von Redaktion
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
3232 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTARE  
platzhalter
Philipp
2014-05-21 12:23 | #2
Social Media Marketing ist eine wirklich tolle Sache. Aber es bedarf auch einer Strategie und ständiger Pflege. Wenn man das nicht gewährleisten kann kann es auch schnell in die negative Richtung gehen. Wer nicht regelmäßig postet oder nur Werbung raushaut kann ganz schnell abgestempelt werden. Hier braucht es viel Fingerspitzenge fühl.
Außerdem sind Tools nützlich die Automatisierung reinbringen wie HootSuite oder OneBiz. Das kostet zwar ein bisschen was, aber wenn man die Zeit gegenrechnet, die man ansonsten vor Facebook und CO. verbringt lohnt sich das in jedem Fall
platzhalter
Lorenz
2014-05-11 18:57 | #1
Social Media Marketing und Virales Marketing gehören zusammen und, ich denke, das ist wohl die “glaubwürdigste ” Art Marketing zu betreiben bzw auch die Art und Weise, wie man die meisten Menschen erreicht.
Wer glaubt nicht seinen Freunden oder Bekannten? Personen die man persönlich kennt? Bewertungen im Internet lesen, tun ja die meisten, doch die kann irgendwer schreiben, glaubwürdig oder nicht, doch wenn ich ein Produkt von einem Freund/Bekannte n empfohlen bekomme, denke ich schon, dass das “Ding” gut sein wird.
Vor einiger Zeit haben Freunde ihr Haus renoviert und mal so im Bekanntenkreis gefragt, ob jemand einen guten Lieferanten oder Hersteller für Parkett oder Laminat kennt, natürlich war dem so, also haben diverse Bekannte ihnen Hersteller(rudd a.at,..) empfohlen, und sie haben sich für einen entschieden. Waren zufrieden damit und würden sicher wieder weiterempfehlen . Zusätzlich noch ein Post auf Facebook und schon läuft eine Kampagne.
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
,