Teilen Teilen Kommentare Drucken
Geschäftszahlen 2019

Zalando überrascht mit Gewinn im Millionenbereich

Veröffentlicht: 16.04.2019 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 16.04.2019
Zalando Box

Gewinn im Millionenbereich statt roter Zahlen: Der Fashion-Händler Zalando hat jetzt seine vorläufigen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2019 vorgestellt und übertrifft damit deutlich die Erwartungen der Analysten. Diese waren von einem Verlust von bis zu zehn Millionen Euro ausgegangen. In Wahrheit legte Zalando allerdings einen starken Jahresstart hin und konnte ein positives operatives Ergebnis „im einstelligen Millionenbereich“ erwirtschaften, wie das Handelsblatt schreibt.

Ankündigung treibt Aktienkurs in die Höhe

„Wir haben im ersten Quartal einen guten Job gemacht und sind daher zufrieden mit den Ergebnissen. Sie bestätigen unseren Jahresausblick“, betont Chief Financial Officer David Schröder in einer Meldung des Unternehmens. Nicht nur die Prognosen konnten deutlich übertroffen werden, auch gegenüber dem Vorjahr zeigt sich der Online-Händler verbessert. Damals wurde mit 0,4 Millionen Euro gerade so die Gewinnschwelle erzielt.

Der überraschende Gewinn im ersten Quartal war auch an der Börse spürbar und verlieh dem Aktienkurs von Zalando kräftig Aufwind. Dieser stieg um mehr als zehn Prozent auf 41,43 Euro und erreichte den höchsten Stand seit Mitte September, so die FAZ.

Weitere Kennzahlen entsprechen den Erwartungen

Neben dem anvisierten Gewinn hat der Mode-Händler noch weitere vorläufige Geschäftszahlen präsentiert. Sowohl der Umsatz als auch das Bruttowarenvolumen entsprachen dabei den Erwartungen. So wird von einem Umsatzwachstum von rund 15,2 Prozent ausgegangen, das Bruttowarenvolumen GMW (Gross Merchandise Volumen) soll um 23 Prozent ansteigen. Das GMV wurde erst im Februar als neue Messgröße vorgestellt und umfasst die Gesamtausgaben der Kunden auf der Zalando-Plattform, zu dessen Kennzahl auch der Umsatz der Partnerunternehmen zählt.

Konkrete Zahlen für das erste Quartal 2019 will das Unternehmen am 02. Mai veröffentlichen.

Über den Autor

Corinna Flemming Experte für Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel