Top-Themen: Walmart kooperiert mit Google | Zooplus glänzt mit Stammkundengeschäft | Gruner + Jahr übernimmt Eat-the-world.com

Veröffentlicht: 23.08.2017 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 23.08.2017

In der heutigen Tageszusammenfassung geht es um die Kooperation zwischen Walmart und Google, einem neuen Geschäftsbericht von Zooplus und um die Übernahme von Eat-the-world.com durch Gruner + Jahr. 

Laptop bei Sonnenuntergang
© Anna Demjanenko – Shutterstock.com

Walmart: Kooperation mit Google

Der US-amerikanische Einzelhändler Walmart und Google werden fortan verstärkt zusammenarbeiten. Im Mittelpunkt der Kooperation steht das Einkaufen mithilfe von Sprachbefehlen. Dadurch haben Kunden zukünftig die Möglichkeit, aus einem Sortiment von Hunderttausenden Walmart-Produkten einzukaufen, indem sie den Google Assistenten dazu auffordern. Das Projekt soll noch in diesem September gestartet werden.

Zooplus: Stammkundengeschäft sorgt für Umsatzwachstum

Der Tierbedarfshändler Zooplus hat tiefer gehende Einblicke geliefert, wie das erste Halbjahr 2017 für das Unternehmen lief. Erstmals konnte Zooplus die halbe Umsatzmilliarde erreichen, was vor allem am starken Stammkundengeschäft lag, denn laut eigenen Angaben lag die umsatzbezogene Wiederkaufsrate bei 94 Prozent. Weitere Erkenntnisse aus dem Geschäftsbericht haben wir hier zusammengestellt.

Gruner + Jahr: Übernahme von Eat-the-world.com

Das Medienhaus Gruner + Jahr hat das Portal Eat-the-world.com übernommen, das sich auf kulinarisch-kulturelle Stadtführungen spezialisiert hat. Auf der Plattform können interessierte Besucher dementsprechend Stadtführungen buchen, die nach eigenen Angaben „einen Blick hinter die Kulissen einer Großstadt vermitteln“ – insbesondere in kulinarischer Hinsicht. Wie viel Gruner + Jahr für Eat-the-world.com gezahlt hat, wurde in diesem Zusammenhang jedoch nicht bekannt gegeben.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel