Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Kevin Eaves - Shutterstock.com
HomeToGo, die laut eigenen Angaben „weltweit größte Suchmaschine für Ferienhäuser und Ferienwohnungen“, konnte sich abermals viel Geld sichern. Drei Investoren, die bereits in der letztjährigen Finanzierungsrunde dabei waren, steuerten erneut Kapital bei. Doch erstmals ist auch Rocket Internet mit seinem Investment-Ableger Global Founders Capital dabei. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Freedom_Studio – Shutterstock.com
Das StartUp Carspring wollte den Verkauf und den Kauf von Gebrauchtwagen revolutionieren. Doch offenbar steckt das Jungunternehmen in ernsten Schwierigkeiten. Auf der Website seien keine Fahrzeuge mehr gelistet und auch die Kommunikationswege sind offline. Sowohl Carspring-Gründer Peter Baumgart als auch Rocket Internet schweigen sich zu den Problemen aus – doch das Handelsregister spricht Bände. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© KucherAV – Shutterstock.com
HelloFresh will wieder das Projekt Börsengang angehen. Das Unternehmen hat vor zwei Jahren bereits seinen IPO angekündigt, aber kurz vor der Umsetzung doch wieder abgeblasen. Nun hat HelloFresh-Gründer Dominik Richter einen zweiten Anlauf angekündigt und will das Unternehmen auch schnell in die Gewinnzone bringen. Vor allem Oliver Samwer dürfte sich über diese Nachricht freuen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Rocket Internet
Delivery Hero mausert sich für Rocket Internet immer mehr zur Goldgrube: Nachdem die Berliner StartUp-Fabrik bereits durch den Börsengang der Lieferdienstplattform etliche Millionen eingenommen hat, kommen nun abermals weitere hinzu, denn Rocket Internet verkauft 13 Prozent seiner Anteile an den südafrikanischen Medienkonzern Naspers. Zusätzlich hat das Samwer-Unternehmen seine Zahlen für das erste Halbjahr 2017 vorgelegt, die ebenfalls für glückliche Gesichter sorgen dürften. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Africa Studio – Shutterstock.com
Glossybox bekommt einen neuen Besitzer: Rocket Internet und Kinnevik haben den Versender von Abo-Boxen für Kosmetikartikel an den englischen Konkurrenten The Hut Group verkauft. Dieser vertreibt über seine Beauty-Plattform Lookfantastic ebenfalls ähnliche Abo-Boxen. Bisher ist nicht bekannt, wie viel The Hut Group für den Kauf gezahlt hat. Ebenso ist unklar, wie es Glossybox in den vergangenen Jahren genau ergangen ist. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© WHYFRAME - Shutterstock.com
Bis zum 30. April des kommenden Jahres wird Rocket Internet sukzessive eigene Aktien zurückkaufen. Insgesamt geht es dabei um Anteile im Wert von bis zu 100 Millionen Euro beziehungsweise einem Maximalvolumen in Höhe von 5 Millionen Aktien. Rocket Internet hüllt sich in Schweigen, wenn es um die genauen Gründe für das „Share Buy-Back Program“ geht. Fest steht in jedem Fall, dass der Wert der Aktie nach der Ankündigung nach oben kletterte. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Africa Studio - Shutterstock.com
Rocket Internets Beauty-Box-StartUp Glossybox wird demnächst ein eigenes Printmagazin auf den Markt bringen, das die Produkte vorstellen soll, die in den Aboboxen von Glossybox enthalten sind. Das Heft wird 68 Seiten umfassen und insbesondere an Bahnhöfen und Flughäfen erhältlich sein. Sollte sich das Magazin als erfolgreich erweisen, scheint einer regelmäßigen Veröffentlichung nichts im Wege zu stehen. ...
...weiterlesen