Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Volksbanken Raiffeisenbanken werben mit Dauerwelle und Leggings für Digitalisierung

Veröffentlicht: 07.06.2019 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 07.06.2019
Screenshot aus dem Digitalisierungs-Video

Banken haben vielerorts noch immer einen angestaubten Ruf und gelten als Relikte einer undigitalisierten Zeit. Wie schaffen es nun aber deutsche Finanzhäuser, ihren Kunden zu zeigen, dass sie eben nicht die „Dinosaurier“ sind, als die sie gelten? – Richtig! Mit quietsch-bunten Farben, einer platinblonden Dauerwelle, knallengen Fitness-Outfits inklusive Stirnband, 8-Bit-Spiele-Sequenzen und klassischer 80er-Jahre-Mucke.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken haben ein solches Video kürzlich an den Start gebracht. Der zweieinhalb minütige Clip ist dabei wie ein Musikvideo aufgebaut, in dem die Digitalisierung besungen und angepriesen wird: „Wir sind nicht die Bank, die ihr denkt. Wir haben uns gewandelt“, heißt es darin. Dann werden verschiedenen Neuerungen und digitale Services gesanglich beworben – Online-Banking, Paydirekt, Bezahlen mit dem Smartphone ...

Die einen mögen es als Ironie einstufen. Die anderen werden in ihrem fehlenden Glauben an die Modernisierung der Banken vielleicht noch unterstützt. Wie dem auch sei: Für Diskussionen dürfte der Werbeclip definitiv sorgen. Unser Video der Woche:

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.