Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Liebeserklärung von Rossmann: „Komm, wie du magst“

Veröffentlicht: 11.10.2019 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 11.10.2019
Rossmannkunde zeigt Herz mit Händen

Für Rossmann ist jeder Kunde ein Lieblingskunde. Das will die Drogeriekette mit der aktuellen Kampagne zum Ausdruck bringen. Im passenden Spot werden daher ganz unterschiedliche Kundentypen gezeigt, die „Frau Sczimek“ abkassiert. Und dabei ist jeder eben völlig normal. Der Idee, dass man nur geliebt wird, wenn man irgendwelche Erwartungen erfüllt, erteilt der Werbeclip eine klare Absage. Seine wichtigste Botschaft zeigt stattdessen, dass Vielseitigkeit absolut erwünscht sind: „Komm wie du magst, bleib wie du bist.“ 

In Zusammenarbeit mit der Agentur GGH Mullen Lowe hatte Rossman auch in der Vergangenheit schon Spots mit klarer gesellschaftspolitischer Haltung produziert, beispielsweise gab es 2018 zum Muttertag auch mal eine „Rossfrau“. Und so gehören derlei Produktionen auch zur Firmenphilosophie, wie Raoul Roßmann, Geschäftsführer Einkauf und Marketing, bestätigt: „Ein Unternehmen braucht eine klare Haltung, mit der sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, aber auch alle, die bei uns einkaufen, identifizieren können. Mit #Lieblingskunden möchten wir die Einzigartigkeit von Menschen feiern, die unser aller Leben genau dadurch bereichern.“ 

Die „augenzwinkernde Liebeserklärung an alle unsere Kunden“ – wie das Unternehmen auf YouTube schreibt – ist unser Video der Woche: 

Über den Autor

Hanna Behn Experte für Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.