Praxistipp: Das Entfernen von URLs über Webmaster-Tools

Veröffentlicht: 19.08.2013 | Geschrieben von: Daniel Platz | Letzte Aktualisierung: 19.08.2013

Wenn eine bestimmte Seite in den Suchmaschinen nicht mehr angezeigt werden soll, dann ist es notwendig, die Suchergebnisse mithilfe der Webmaster-Tools umfassend zu löschen. Die Gründe für diese Maßnahme sind vielfältig, aber es sollte darauf geachtet werden, die Eintragungen sorgfältig zu entfernen.

Finden

Wie werden Suchergebnisse gelöscht – Webmaster-Tools

Das Entfernen der URLs ist in den Webmaster-Tools möglich, welche die Suchmaschinen zur Verfügung stellen. Das Vorgehen in den Bing Webmaster-Tools weicht dabei nur sehr gering vom Vorgehen in den Google Webmaster-Tools ab. In den Google Webmaster-Tools ist im Reiter „Google-Index“ der Punkt „URLs entfernen“ zu finden.

URL auswählen

Hier muss nun zunächst die zu entfernende URL angegeben werden. Im zweiten Schritt ist zu entscheiden, was mit der URL geschehen soll. Soll diese komplett aus den Suchergebnissen gelöscht werden, so ist an dieser Stelle „Seite aus Suchergebnissen und Cache entfernen“ die richtige Wahl. Es versteht sich von selbst, dass die Seite zu dem Zeitpunkt von der Domain verschwunden sein muss beziehungsweise über die robots.txt für Suchmaschinen-Crawler blockiert ist. Soll die Seite inklusive aller Unterseiten aus den Suchergebnissen verschwinden, so fällt die Wahl auf „Verzeichnis entfernen“.

Ein dritter Fall tritt ein, wenn z.B. in den Meta Tags der Webseite Preise verwendet werden und sich diese geändert haben. In dem Fall bleibt die Seite bestehen und soll nicht aus den Suchergebnissen verschwinden. Nach Änderung der entsprechenden Angaben in den Meta Tags ist für diese URL „Seite nur aus Cache entfernen“ die richtige Option.

Optionen zum Suchergebniss entfernen

Kommentare  

#3 Christoph 2016-07-29 07:15
Hallo Daniel! Ein schöner Artikel, der mir auch 2016 noch weiterhilft ;)

LG Christoph
Zitieren
#2 Stefan 2014-01-20 09:38
Hi, guter Artikel. Unter http://o-o-s.de/websites-urls/9736 habe ich übrigens auch eine Möglichkeit gefunden, wie für Suchmaschinen bei Crawlen von definierten URLs der Fehlercode "404 page not found" ausgegeben werden kann. Evtl. beschleunigt das ja das Entfernen der Seiten aus dem Index?
Zitieren
#1 vi nu 2013-08-20 04:20
Vielen Dank für diese Informationen, wir lieben wirklich Ihr Weblog. Bewahren Sie diese gute Arbeit und erleuchte uns mit deinen neuen Beitrag vi nu. Vielen Dank.
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.