Teilen Teilen Kommentare Drucken
Personalie

PayPal verstärkt eigenes Marketing

Veröffentlicht: 15.01.2019 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 15.01.2019
PayPal Zentrale in Silicon Valley

PayPal fokussiert sich stärker auf das eigene Marketing und setzt einen neuen Chief Marketing Officer ein. Seit 2013 war der Posten im Unternehmen nicht mehr vergeben.

Allison Johnson wird PayPal-Marketing-Chefin

Allison Johnson, PayPal CMO

Neue Marketing-Chefin ist ab sofort Allison Johnson, gab PayPal heute bekannt. Künftig wird sie von der PayPal-Zentrale in San Jose, Californien (USA), aus das komplette Marketing für PayPal und seine zugehörigen Marken weltweit verantworten und direkt an CEO Dan Schulmann berichten. „PayPal hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht, um unsere Position als führende digitale Zahlungsplattform und eine der dynamischsten und wertvollsten Marken der Welt auszubauen. Allisons Erfahrung und Vision werden auf diesen Fortschritten aufbauen und dazu beitragen, PayPal in unserer nächsten Wachstumsphase voranzutreiben“, so Schulmann in der Mitteilung des Unternehmens.

Johnson bringt umfangreiche Marketing-Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten mit. Sie war unter anderem von 2005 bis 2011 für Apple tätig, anschließend Marketing-Leiterin bei HP und zuletzt Gründerin und Geschäftsführerin des Marketing- und Risiko-Kapital-Unternehmens West. Unter anderem hatte Johnson dort bereits eng mit dem PayPal-Service Braintree und PayPal-Vize Bill Ready zusammengearbeitet. 

Konzern will Marketingmaßnahmen zentraler steuern

Bisher war das Marketing für die vielen unterschiedlichen Geschäftsfelder des Konzerns hauptsächlich auf die einzelnen Marken und Regionen verteilt. Das sei ein Grund für die strategische Entscheidung, die Marketingmaßnahmen nun an zentraler Stelle zu bündeln. PayPal will damit außerdem auch auf die wachsende Komplexität in der Zielgruppenansprache reagieren, die zuletzt exponentiell gewachsen sei, sagte Schulmann im Wall Street Journal.

Erst kürzlich hatte der PayPal-Chef in einem Brief an seine Mitarbeiter betont, dass sich das Unternehmen angesichts der zunehmenden Konkurrenz auf dem digitalen Markt stetig wandeln und weiterentwickeln müsse. In den vergangenen Jahren hatte PayPal viele weitere Geschäftsbereiche rund um Geldtransfers erschlossen, vergibt beispielsweise Businesskredite und etabliert sich zunehmend im mobilen sowie mit iZettel auch im stationären Zahlungsverkehr.

Über den Autor

Hanna Behn Experte für Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.