Teilen Teilen Kommentare Drucken

Top-Themen: Allyouneed schließt | Amazon erwirtschaftet Rekordgewinn | Ebay bringt „Visual Shopping“-Feature |

Veröffentlicht: 27.07.2018 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 27.07.2018

Der Freitag brachte mit der Ankündigung zum Aus von Allyouneed noch einmal einen wahren Paukenschlag. Außerdem haben es noch Amazons Rekordgewinne und ein neues Feature von Ebay in unsere Tageszusammenfassung geschafft. 

Top-Themen
© Anna Demjanenko / Shutterstock.com

Aus für DHL-Marktplatz Allyouneed

Der von der DHL betriebene Marktplatz Allyouneed schließt. In einer E-Mail hat man heute die Online-Händler informiert und bekannt gegeben, noch in der zweiten Jahreshälfte 2018 den Betrieb einzustellen. „Mit dem Marktplatz-Modell haben wir wertvolle E-Commerce-Expertise aufgebaut und ein tiefes branchenspezifisches Verständnis für den Online-Handel gewonnen. Allerdings wollen wir jetzt unsere Kräfte bündeln und uns auf unser Kerngeschäft fokussieren“, heißt es in einem Statement der DHL zu den Gründen für das Aus. Weitere Informationen zur Schließung von Allyouneed und das gesamte Statement haben wir an dieser Stelle parat.

Quartalszahlen: Amazon macht 2,5 Milliarden Dollar Gewinn

Online-Riese Amazon enttäuscht auch mit seinem aktuellen Geschäftsbericht nicht und übertrifft sogar die Erwartungen der Analysten. Alleine im zweiten Quartal konnte der US-Konzern einen Netto-Gewinn von sage und schreibe 2,5 Milliarden Dollar erwirtschaften. Im Vorjahreszeitraum lag man noch bei einem Gewinn von „nur“ 197 Millionen US-Dollar. Auch der Umsatz stieg um fast 40 Prozent an, hier konnten die Erwartungen allerdings nicht ganz erfüllt werden. Dennoch könnte es für den Online-Händler aktuell nicht besser laufen. Auch für das dritte Quartal sagt Amazon bereits neue Rekorde voraus. 

Ebay bringt „Visual Shopping“-Feature an den Start

Ebay überarbeitet seine Android- und iOS-App und stellt ab August allen Nutzern das neue Feature „Visual Shopping“ zur Verfügung. Die Funktion erinnert stark an die bereits in den USA verfügbare mobile „Image Search“. User können mithilfe von „Visual Shopping“ Fotos von Ebay-Angeboten in das Suchfeld ziehen, um nach optisch vergleichbaren Artikeln zu suchen. Der Marktplatz setzt bei der neuen Funktion unter anderem auf Künstliche Intelligenz. In diesem Artikel erklären wir „Visual Shopping“ genauer. 

In eigener Sache: Ab kommender Woche werden unsere Top-Themen durch unseren neuen OHN Experts Newsletter ersetzt. Jeden Abend von Montag bis Freitag informieren wir über aktuelle Nachrichten aus der Branche. Jetzt noch für den Newsletter anmelden!

Über den Autor

Corinna Flemming Experte für Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.